Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verfahren zur Bestimmung von Schwerpunkten bei Grossstrukturen

Mass centers determining method for use in e.g. aircraft engineering, involves determining center of area of object and effective force axes, and determining spatial center of mass by overlapping effective force axes
 
: Wurst, O.; Wanner, M.-C.; Schubert, B.

:
Frontpage ()

DE 102007017462 A: 20070410
DE 102007017462 A: 20070410
G01G0009
G01M0001
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer IPA ()

Abstract
(A1) Die Erfindung beschreibt ein Verfahren und eine Hebevorrichtung zur Bestimmung von Massenschwerpunkten und der Masse bei Grossstrukturen. Im Verfahren wird eine Hebevorrichtung, wobei die Hebevorrichtung mindestens zwei unterschiedliche Aufhaengevorrichtungen aufweist, wobei die Aufhaengevorrichtungen jeweils ein Seilelement und einen Aufhaengungspunkt zum Verbinden mit dem zu messenden Objekt aufweisen, eingesetzt und umfasst folgende Schritte: a) Aufhaengen des Objekts (2) an mindestens zwei unterschiedlichen Objektpunkten, welche mit mindestens zwei Aufhaengungspunkten (5, 5', 5'') der Hebevorrichtung (1) verbunden werden; b) Orientierung des Objekts (2) in mindestens zwei unterschiedlichen raeumlichen Lagen; c) Messung der Orientierung des Objekts (2) je raeumlicher Lage; d) Messung der aufgrund des aufgehaengten Objekts (2) auf die Aufhaengevorrichtungen (3, 3', 3'') wirkenden Kraefte je raeumlicher Lage; e) Ermittlung der Flaechenschwerpunkte des Objekts und der dazugehoerigen Kraftwirkungslinien (2) je raeumlicher Lage; f) Ermittlung des raeumlichen Massenschwerpunkts (20) durch Ueberlagerung von mindestens zwei Kraftwirkungslinien.

 

WO 2008122448 A1 UPAB: 20081030 NOVELTY - The method involves suspending an object (2) by two different object points which are connected to two suspension points (5, 5A) of a hoisting device (1). The object is oriented in two different spatial positions, and the orientation of the object is measured for each spatial position. Forces exerted on suspension devices (3, 3') by the suspended object are measured for each spatial position. A center of area of the object and effective force axes are determined, and a spatial center of mass (20) is determined by overlapping the effective force axes. DETAILED DESCRIPTION - An INDEPENDENT CLAIM is also included for a hoisting device with a suspension device. USE - Method for determining centers of mass for large structures in an aircraft and automotive engineering. ADVANTAGE - The method determines the mass of objects of small size and small weight in a simple manner.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-86231.html