Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Fahrertypabhängige Betriebsstrategie und leistungsbasierte Antriebsstrangregelung für Parallelhybridantriebe in Pkw

Driver dependent operating strategy and power-based drive train control for hybrid drive trains
 
: Saroch, L.; Brunner, H.

VDI-Gesellschaft Fahrzeug- und Verkehrstechnik:
Innovative Fahrzeugantriebe 2008 : Tagung, 6./7. November in Dresden
Düsseldorf: VDI-Verlag, 2008 (VDI-Berichte 2030)
ISBN: 978-3-18-092030-6
ISSN: 0083-5560
S.407-426
Tagung Innovative Fahrzeugantriebe <6, 2008, Dresden>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IVI ()
Hybridantrieb; Betriebsstrategie; Fahrertyp; Antriebsstrangregelung; leistungsbasiert; Energiebedarf; Komfort; Fahrdynamik; MKS; Mehrkörpersimulationsmodell

Abstract
Die Entwicklung von Hybridantrieben für Kraftfahrzeuge wurde bisher fast ausschließlich mit dem Ziel der Energiebedarfs- und Emissionsreduzierung betrieben. Hybridantriebe bieten aber eine große Anzahl weiterer Vorteile. Der Beitrag erläutert im ersten Teil eine fahrertypabhängige Betriebsstrategie, die einen sehr flexiblen Fahrzeugcharakter ermöglicht. Hybridantriebe können dadurch entweder energiesparender, komfortabler oder dynamischer betrieben werden als dauerleistungsgleiche konventionelle Fahrzeuge. Im zweiten Teil wird eine leistungsbasierte Antriebsstrangregelung vorgestellt, die die fahrertypabhängige Betriebsstrategie im Fahrzeug erfolgreich umsetzt. Die Struktur dieser neuartigen Regelung und ihre Vorteile gegenüber drehmomentbasierten Regelungen werden erläutert. Abschließend werden anhand eines ausgewählten Hybridantriebes detaillierte Simulationsergebnisse zu Energiebedarf und Fahrdynamik vorgestellt.

 

The recent development of hybrid power trains for automotive vehicles is focused on energy demand and reduction of emissions. Moreover, hybrid power trains offer a wide range of additional benefits. In the first section this article shows a driver dependent operating strategy, which provides a variable vehicle character. Therefore, hybrid power trains can be driven more efficiently, comfortably or dynamically in comparison to a convetional vehicle with equivalent continuous power. In the second section a power-based drive train control is introduced, that sucessfully realizes the driver dependent operating strategy. Its configuration and advantages compared to torque-based drive trains are presented. Finally, detailed simulation results are illustrated showing energy demand and vehicle dynamics based on a chosen hybrid power train.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-84741.html