Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Konzept für eine zerstörungsfreie Bewertung der Materialschädigung und Restlebensdauer von kritischen Stahl-Komponenten

Conception for non-destructive assessment of material damage and residual lifetime of critical steel components
 
: Schreiber, J.; Wolf, B.; Bendjus, B.; Cikalova, U.; Köhler, U.

Pohl, M. ; Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V. -DGM-, Oberursel; Deutscher Verband für Materialforschung und -prüfung e.V. -DVM-, Berlin:
Tagungsband Werkstoffprüfung 2007. Konstruktion, Qualitätssicherung und Schadensanalyse : 25. Vortrags- und Diskussionstagung, 29. - 30. November 2007 in Neu-Ulm
Duesseldorf: Verlag Stahleisen, 2007
ISBN: 978-3-514-00753-6
S.95-101
Tagung Werkstoffprüfung <25, 2007, Neu-Ulm>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IZFP, Institutsteil Dresden ( IKTS-MD) ()
Stahlkonstruktion; zyklische Belastung; Materialermüdung; Spannungszustand; zerstörungsfreie Prüfung; Barkhausen-Effekt; Messdatenauswertung; Restlebensdauer; Lebensdauervorhersage

Abstract
Für die über sehr lange Betriebszeiten einzusetzenden tragenden Elemente von Stahlkonstruktionen ist eine objektive Bestimmung der verbleibenden Restlebensdauer mit Hilfe zerstörungsfreier Prüfverfahren von besonderer Bedeutung. Dafür wurde ein Konzept entwickelt, das auf der Analyse der Verformungsstrukturen aufbaut, die bei zyklischer Beanspruchung und bei Überlasten entstehen. Für die Beurteilung dieser strukturellen Veränderungen wird das magnetische Barkhausenrauschen herangezogen, mit dem neben Spannungen und Härte auch die Materialermüdung beurteilt werden kann. Die physikalischen Grundlagen des Verfahrens, die Methodik zur Auswertung der Messungen und die Anwendung des Verfahrens für die Analyse der Materialermüdung der tragenden Elemente einer Abraumförderbrücke in einem Braunkohlentagebau werden beschrieben. Die durch Aufzeichnung und Auswertung des Barkhausenrauschens gewonnenen Informationen ermöglichten eine hinreichend genaue Beurteilung der Materialermüdung und der zu erwartenden Restlebensdauer der untersuchten Konstruktionen.
Entnommen aus TEMA

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-84285.html