Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Systematische Entwicklung von E-Learning-Angeboten

Vorgehensmodell und Entwicklungsumgebung
 
: Hambach, S.
: Urban, B.; Grüter, B.; Sander, U.

:
:

Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag, 2008, 268 S.
Zugl.: Rostock, Univ., Diss., 2007
ISBN: 3-8167-7760-0
ISBN: 978-3-8167-7760-1
Deutsch
Dissertation
Fraunhofer IGD ()
Wissenschaftler; Pädagoge; Informatiker; Designer; Medienpädagoge; Praktiker; E-Learning; process modeling

Abstract
Durch Anwendung der Grundprinzipien des Systems Engineering auf den Prozess der Entwicklung von E-Learning-Angeboten und unter Berücksichtigung von Beiträgen der drei Grundlagendisziplinen Pädagogik, Informatik und Design wird in diesem Buch das "Rostocker Modell zur systematischen Entwicklung modularer E-Learning-Angebote" (ROME) konzipiert und umgesetzt. Das Vorgehensmodell ROME ist vereinfachtes Abbild aller, bei der systematischen Entwicklung modularer E-Learning-Angebote aufeinander wirkenden Vorgänge. Es ist normkonform zur ISO/IEC 19796-1; 2005 und in unterschiedlichen Kontexten der Grund-, Aus- und Fortbildung erprobt.
Ausgehend vom Vorgehensmodell ROME wird eine "Umgebung zur informationstechnischen Unterstützung der systematischen Entwicklung modularer E-Learning-Angebote" (USE) modelliert, die den gesamten Entwicklungsprozess für E-Learning-Angebote von der Analyse eines Bildungsbedarfes, über Konzeption, Umsetzung und Einführung eines E-Learning-Angebotes bis hin zu seiner Durchführung mit Vertretern der Zielgruppe abdeckt.
Sowohl die Herangehensweise bei der Vorgehensmodellierung als auch das Konzept für die Entwicklungsumgebung USE sind auf andere Kontexte übertragbar. Das Vorgehensmodell ROME ist semi-formal spezifiziert und kann durch E-Learning-Novizen, E-Learning-Experten und interdisziplinäre Teams sofort angewendet werden.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-82894.html