Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Festigkeit von Hochdruckbehältern für neuartige Fertigungsverfahren

Herrn Professor Dr.-Ing. O. Svenson zur Vollendung seines 70. Lebensjahres gewidmet
 
: Grubisic, V.; Sonsino, C.M.
: Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit -LBF-, Darmstadt

Darmstadt: Fraunhofer LBF, 1979, 248 S.
LBF-Bericht, FB 148
ISSN: 0721-5320
Deutsch
Bericht
Fraunhofer LBF ()
Hochdruckbehälter; Kurzzeitfestigkeit; Bruchmechanik; Spannungsdehnungskurve; Anriss; Dehnungszustand; Formdehngrenze; Bauteilgröße; Inspektion; Ausfallwahrscheinlichkeit; Fertigung; Einsatzbedingung; Norm; Woehlerlinie

Abstract
Eine ausfallsichere und optimale Auslegung von Hochdruckbehaeltern fuer eine relativ kleine Anzahl von Lastspielen ist nur unter Beruecksichtigung der an kritischen Systempunkten vorliegenden oertlichen Beanspruchungen moeglich. Deswegen ist die Kenntnis des Schwing- und Bruchverhaltens des Werkstoffes unter elasto-plastischer Verformung entsprechend der Einsatzbedingungen erforderlich. Wie die an ebenen und zylindrischen, bauteilaehnlichen Probekoerpern hoher Dehnungskonzentration durchgefuehrten Schwingfestigkeitsuntersuchungen zeigen, koennen die an Probestaeben ermittelten Kennwerte fuer die Bemessung von Hochdruckbehaeltern auf Anriss benutzt werden. Eine Bemessung unter Einbeziehung der Rissausbreitungsphase ist dagegen, aufgrund der hohen Dehnungsintensitaet nach dem Anriss und der sehr kleinen kritischen Risslaengen, wie Schadensfaelle an dickwandigen Behaeltern zeigen, nicht zu empfehlen.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-77837.html