Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Unsichtbares sichtbar machen

Fraunhofer Vision auf der Control 2007
 
: Bauer, N.

Sensor-Magazin (2007), Nr.2, S.13-15
ISSN: 0945-6899
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer IIS ()
optische Prüfung; optisches Prüfgerät; Qualitätssicherung; Qualitätskontrolle; Bildverarbeitungssystem; Bildverarbeitung; Funktionsprinzip; Lichtschnittverfahren; faseroptischer Sensor; Multiplexer

Abstract
Mit Hilfe von Bildverarbeitungssystemen können mittlerweile auch Aufgaben gelöst werden, die durch menschliche Prüfer überhaupt nicht oder nur zerstörend und an einzelnen Stichproben durchgeführt werden können, wenn nämlich einerseits sehr schnelle, für das menschliche Auge nicht wahrnehmbare Bewegungen bewertet werden sollen und andererseits im Inneren von Materialien Fehler gefunden werden sollen. Bildverarbeitungssysteme kommen in der Qualitätssicherung in der Produktion zum Einsatz, um die manuelle Qualitätskontrolle der Werkstücke zu unterstützen und zu ergänzen, teilweise auch komplett zu ersetzen. In einem optischen Prüfsystem werden die menschlichen Fähigkeiten des Sehens, Bewertens und Klassifizierens im Prinzip nachgebildet, jedoch auch verbessert, indem die Prüfergebnisse objektivierbar und nachvollziehbar werden und ermüdungsfrei ausgeführt werden können. In vielen Fällen kann mit optischen Prüfsystemen sogar eine 100 %-Kontrolle im Produktionstakt durchgeführt werden.
Entnommen aus TEMA

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-76736.html