Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Charakterisierung niederimpedanter Werkstoffe unter dynamischen Lasten

 
: Meenken, T.
: Thoma, K.; Hiermaier, S.

:
:

Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag, 2008, 236 S.
Zugl.: München, Univ. der Bundeswehr, Diss., 2008
Epsilon. Forschungsergebnisse aus der Kurzzeitdynamik, 14
ISBN: 978-3-8167-7522-5
ISBN: 3-8167-7522-5
Deutsch
Dissertation
Fraunhofer EMI ()
Split-Hopkinson-Pressure-Bar; Direktimpakt; dynamische Werkstoffprüfung; PVDF Sensoren; Fallgewichtsanlagen; Wellenausbreitungseffekte; Gasdruckbeschleuniger; Newtonsche Wegmesssystem; Versuchsparameterbestimmung

Abstract
Im Rahmen dieser Arbeit wurden die Grenzen bestehender dynamischer Werkstoffprüfeinrichtungen in Bezug auf die Charakterisierung niederimpedanter Werkstoffe unter crashrelevanten Belastungen analysiert und erweitert. Dazu wurden Fallgewichtsanlagen und Split-Hopkinson-Pressure-Bars auf ihre Eignung zur Werkstoffcharakterisierung niederimpedanter Materialien im Verzerrungsratenbereich von 200 1/s bis ca. 5000 1/s untersucht. Nachdem die Limitierungen festgestellt waren, wurde basierend auf diesen Erkenntnissen ein Konzept für eine Prüfanlage zur dynamischen Untersuchung von niederimpedanten Werkstoffen vorgestellt und umgesetzt.
Mit der in dieser Arbeit entwickelten Prüfanlage können niederimpedante Werkstoffe im Verzerrungsratenbereich von ca. 200 1/s bis 5000 1/s unter Druckbelastung charakterisiert werden, ohne dass die gemessenen Spannungssignale von störenden Schwingungen überlagert werden. Dabei lassen sich sehr geringe Plateauspannungen von wenigen Kilopascal mit einem sehr guten Signal-Rau

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-74675.html