Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Flexibilität durch Technologieeinsatz?

Nutzung und Erfolgswirkung flexibilitätsfördernder Technologien
 
: Kleine, O.; Kinkel, S.; Jäger, A.
: Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung -ISI-, Karlsruhe

Karlsruhe: Fraunhofer ISI, 2007, 12 S.
Mitteilungen aus der ISI-Erhebung zur "Modernisierung der Produktion", 44
Deutsch
Bericht
Fraunhofer ISI ()

Abstract
Flexibilität wird im globalen Wettbewerb immer wichtiger. Viele Kunden erwarten kurze Lieferzeiten bei hoher Termintreue und die Fähigkeit, Produkte kurzfristig an ihre individuellen Wünsche anpassen zu können. In Industrieunternehmen wird daher neben entsprechenden organisatorischen Lösungen der Einsatz flexibilitätsfördernder Technologien als eine wesentliche Voraussetzung für eine wandlungsfähige Produktion wichtiger.
Der Einfluss der untersuchten Technologien auf Flexibilitätszielgrößen wie Liefertreue und Kapazitätsauslastung ist uneinheitlich. So wirken sich z. B. Supply Chain Management- und Industrieroboter/Handhabungssysteme positiv auf die Liefertreue aus, während Produktionsplanungs- und -steuerungssysteme den Grad der Kapazitätsauslastung positiv beeinflussen können. Computer Aided Manufacturing scheint dagegen keinen Einfluss auf diese Größen zu haben.
Trotz dieser Flexibilitätspotenziale ist die Nutzung der Technologien in verschiedenen Produktionsstrukturen noch stark unterschiedlich. Lediglich PPS- sowie CAM-Konzepte werden von mehr als der Hälfte der Betriebe eingesetzt. Es
stellt sich daher die Frage, welche Potenziale durch die geringe Verbreitung etwa von Industrierobotern (etwa ein Drittel der Betriebe) gegebenenfalls verschenkt werden und für welche Einsatz- und Produktionsbedingungen vor diesem Hintergrund zukünftig noch geeignete Lösungen zu konzipieren sind.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-73902.html