Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Wer braucht eigentlich Software-Patente?

Ergebnisse einer empirischen Untersuchung
 
: Blind, K.; Edler, J.; Friedewald, M.

:
Volltext urn:nbn:de:0011-n-73299 (3.2 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 4cbb9e5319bced7c1f16649aa1465f22
Erstellt am: 12.1.2013


Bauknecht, K. ; Österreichische Computer-Gesellschaft -OCG-:
Informatik 2001. Wirtschaft und Wissenschaft in der Network Economy. Visionen und Wirklichkeit. Tagungsband
Wien: Österreichische Computer Gesellschaft, 2001 (Books@ocg.at 157)
ISBN: 3-85403-157-2
S.1046-1054 (Vol.2)
Konferenz "Informatik 2001" <2001, Wien>
Deutsch
Konferenzbeitrag, Elektronische Publikation
Fraunhofer ISI ()
gewerbliches Schutzrecht; Patent; Software; Innovation

Abstract
Vorgestellt werden Ergebnisse einer empirischen Untersuchung zu den mikro- und makroökonomischen Auswirkungen von patentrechtlichen Regungen im Softwarebereich. Der Fokus liegt auf den aktuellen Schutzstrategien in Unternehmen und den damit verfolgten ökonomischen Kalküle. Insbesondere wird der Frage nachgegangen, welche Vor- und Nachteile mit den aktuellen rechtlichen Regelungen und mit möglichen Veränderungen verbunden sind. Dabei zeigt sich, dass die deutsche Softwareindustrie mit den bisherigen Regelungen zum Schutz geistigen Eigentums weitgehend zufrieden ist und dass von einer Ausweitung des Patentschutzes mittelfristig eher negative Folgen für die Innovationsdynamik der deutschen Volkswirtschaft erwartet werden.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-7329.html