Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Adaptive Deskribierungssysteme für die emotionsgestützte Videoanalyse

 
: Koslo, Jan
: Flach, Guntram; Rust, Matthias

Rostock, 2007, 94 S.
Rostock, Univ., Dipl.-Arb., 2007
Deutsch
Diplomarbeit
Fraunhofer IGD ()
metadata; MPEG-7; emotion recognition

Abstract
Das Datenaufkommen von digitalen Videodaten steigt stetig. Um mit dieser fast grenzenlosen Informationsflut umgehen zu können, ist ein adäquates Retrieval notwendig. Grundlage hierfür stellt die Videoanalyse dar, bei der die Videodaten durch zusätzliche Metadaten angereichert werden. Im Bereich der Videoanalyse besteht stets Bedarf an geeigneten Techniken und Werkzeugen zur Unterstützung der Beschreibung der Multimediadaten. Dabei werden in der Forschung verschiede Ansätze verfolgt. Die Einbeziehung physiologischer Daten in die Videoanalyse bieten speziell im Bereich der Psychologie oder der Emotionsforschung verschieden Vorteile.
Im Rahmen dieser Arbeit werden ausgehend von einem bestehenden Videoanalysewerkzeug Konzepte erarbeitet, die eine flexible Beschreibung von Videodaten ermöglichen. Auf deren Grundlage ist die Einbeziehung physiologischer Daten realisierbar. Ausgehend von der individuellen Beschreibungsstruktur wird sowohl eine manuelle als auch eine automatische Bearbeitung der Metadaten gewährleistet. Die Basistechnologien XML und MPEG-7 bilden die Grundlage für die erarbeiteten Ansätze.

 

The amount of digital video data is constantly rising. To cope with this unlimited flood of information adequate retrieval is required. The foundatation of retrieval processes is video analysis where video data is enriched with additional metadata. In the area of video analysis there is a constant demand on adequate techniques and tools that support the description of multimedia data. In the research area different approaches exist. The integration of physiological data into video analysis brings different advantages especially in the fields of psychology or emotion research.
Within this work concepts for the flexible description of video data are discusses that are based on an existing video analysis tool. On this basis an integration of physiological data is realizable. Starting with an individual description structure the manual or automatic processing of metadata is warranted. XML and MPEG-7 form the basis for the developed approaches.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-70881.html