Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Vorstellung der Projektgruppe " ECR- Obst & Gemüse, Blumen & Pflanzen"

Fruit Logistica, 12. Februar 2005, Berlin
 
: Lange, V.; Lammers, W.; Auffermann, C.

Dortmund: IML, 2005, 19 S.
Internationale Messe "Fruit Logistica" <2005, Berlin>
Deutsch
Vortrag
Fraunhofer IML ()
Rückverfolgbarkeit; Lebensmittel; Efficient Consumer Response; ECR; Europäische Artikel Numerierung (EAN); Radiofrequente Identifikation/Radiofrequenz-Identifikation (RFID); Hallenforum Logistik

Abstract
Seit 2005 schreibt eine EU-Verordnung die Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln, also auch Obst, vor.
Es gibt eine Vielzahl von Instrumenten, die geeignet sind, die Rückverfolgbarkeit zu sichern, darunter fallen ECR, EAN und RFID. Welche Instrumente die richtigen sind und wie sie in der Praxis genutzt werden, erklären Sprecher des Hallenforums zum Thema Logistik.
Es wird ein Überblick über die Situation im Obst-/Lebensmittelhandel sowie über Waren- und Informationsflüsse gegeben. Hieran können Optimierungspotentiale und Einsatzmöglichkeiten für ECR aufgezeigt werden. Es wird auch darauf hingewiesen, dass eine Sendungs-verfolgung zwar mit Investitionen verbunden ist, doch durch eine optimierte Supply Chain lassen sich im nachhinein Kosten einsparen.
Einem Sprecher zufolge bedarf es sowohl einer Sortiments- als auch einer Logistikoptimierung, um mit ECR erfolgreich zu sein.
Ein weiteres Themenfeld bildete die RFID-Technologie, die hier als Schlüsseltechnologie zur Überwindung der Herausforderungen der Supply Chain verstanden wird.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-69168.html