Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Ganzheitliche Kompetenzentwicklung für die Arbeit in virtuellen Unternehmen mit dem "virtuellen Qualifizierungscoach (VICO)"

 
: Auffermann, Christiane; Fisseler, Björn; Kehl, Verena; Kunzendorf, Martina; Wolf, Mia

:
Volltext urn:nbn:de:0011-n-691672 (403 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: 16df14ca74b7e89407bb9bbdd6376495
Erstellt am: 7.2.2008


Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung -BMBF-, Deutschland:
Gestaltung der Arbeit in virtuellen Unternehmen
Berlin: BMBF, 2007 (Forschung. Ideen zünden!)
S.50-59
Deutsch
Aufsatz in Buch, Elektronische Publikation
Fraunhofer IML ()
virtueller Qualifizierungscoach; VICO; virtuelles Unternehmen; Kompetenzprofil

Abstract
Das vom BMBF geförderte Forschungsprojekt zur Entwicklung der Software VICO hat das Ziel, Mitarbeiter eines virtuellen Unternehmens bei ihrer Kompetenzentwicklung zu unterstützen. Dabei sollen sowohl der Arbeitskontext als auch Lernpräferenzen berücksichtigt werden.
Ein virtuelles Unternehmen setzt sich aus kooperierendenPartnern zusammen. Durch synergetisches Nutzen ihrer Kernkompetenzen können individuelle Kundenwünsche erfüllt werden. In einem virtuellen Unternehmen gibt es keine festen Mitarbeiter für zentrale Managementaufgaben. Auftrags-spezifische Teams werden gebildet, die sich nach Auftragserfüllung wieder auflösen. Der Mitarbeiter trägt für seine Leistungen und Beschäftigungs-sicherung selbst die Verantwortung.
Virtuelle Arbeitsstrukturen stellen neue Anforderungen an die Mitarbeiter, die in der ersten Projektphase ermittelt wurden.
Die zweite Projektphase beschäftigte sich mit der Modellierung der Interaktion der Nutzenden mit VICO als medial gestütztes Selbstcoaching, bevor in der dritten Projektphase eine Systemarchitektur erstellt und schließlich die Software VICO programmiert wurde.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-69167.html