Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Sammelverhalten von Impingern als Bioaerosolsammler

The collection efficiency of impingers as bio-aerosol separators
 
: Lödding, H.; Koch, W.; Möhlmann, C.; Kolk, A.

Gefahrstoffe, Reinhaltung der Luft 67 (2007), Nr.7/8, S.293-296
ISSN: 0039-0771
ISSN: 0949-8036
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz
Fraunhofer ITEM ()
impingement procedure; bio-aerosol seperator; impinger; aerosol; Fluid

Abstract
Die Sammlung von Aerosolen über die Trägheitsabscheidung in Flüssigkeiten, das sogenannte Impingement-Verfahren, wird seit Jahrzehnten eingesetzt.
Die Methode scheint für wenige Mikrometer große Aerosole gut geeignet zu sein, während die Sammeleffizienz für größere Partikeln im Bereich der einatembaren Fraktion unbekannt war.
In der vorliegenden Arbeit wurde die Sammeleffizienz an einem neu entwickelten Impinger für einen Volumenstrom von 12,5 l/min bestimmt.
Die Effizienz der Ansaugöffnung war zwar ausreichend für die einatembare Aerosolfraktion, allerdings sind die weiteren Abscheideverluste im Tauchrohr so gravierend, dass oberhalb von ca. 3 µm Partikeldurchmesser nicht mehr genügend Partikeln in die Sammelflüssigkeit gelangen.
Die Abscheideeffizienz in der Flüssigkeit wurde nicht untersucht.

 

Using inertia separation in fluids to collect aerosols - the so-called impingement procedure – has been done widely for decades.
The procedure appears well-suited for aerosols of just a few micrometres, whereas the collection efficiency for larger particles in the range of the inhalable fraction was largely unknown.
The present paper describes the collection efficiency of a newly developed impinger with an air flow of 12.5 l/min.
The aspiration efficiency was sufficient for the inhalable aerosol fraction, but the other deposition losses in the sampling tube were so severe that an insufficient number of particles larger than around 3 µm reached the collection fluid. The separation efficiency in the fluid was not estudied.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-67529.html