Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Bruchverhalten von hoch belasteten CFK-Schaum-Sandwichstrukturen

 
: Rinker, M.; Schäuble, R.

Univ. Halle-Wittenberg, Institut für Polymerwerkstoffe, Außenstelle Merseburg:
11. Problemseminar Deformation und Bruchverhalten von Kunststoffen 2007. CD-ROM : 20. - 22. Juni 2007, Merseburg
Merseburg: Univ. Halle-Wittenberg, Institut für Polymerwerkstoffe, 2007
ISSN:
Problemseminar Deformation und Bruchverhalten von Kunststoffen <11, 2007, Merseburg>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IWM ()
CFK; CFK-Schaum-Sandwich; FEM; Bruchverhalten; Temperatureigenspannung

Abstract
Um das Verformungs- und Versagensverhalten des CFK-Schaumkern-Sandwichverbunds zu untersuchen, wurden 4-Punkt-Biegetests in Anlehnung an die Normen ASTM C 393 durchgeführt. Die Standardmesssensorik für Verschiebung und Kraft wurde durch das GWK-Messsystem ARAMIS ergänzt, um großflächig den lokalen Deformationszustand im Schaum und den Dehnungszustand der Deckhaut aufzulösen. Mit Hilfe der Finite-Elemente-Methode und analytischen Lösungen ist die Versuchsdurchführung rechnerisch nachvollzogen worden. Die Ergebnisse wurden verglichen und bewertet. Das Verformungsverhalten der Proben konnte mit den analytischen und den numerischen Rechnungen gut beschrieben werden. Das Versagensverhalten des Sandwichverbundes kann durch eine einfache Überlagerung der Materialeigenschaften der Einzelkomponenten jedoch nicht ausreichend genau beschrieben werden. Bei der Fertigung entstehen mechanische Spannungen im Sandwichverbund insbesondere aufgrund der unterschiedlichen Wärmedehnungseigenschaften von Schaum und CFK, die nach dem Aushärten des Harzes als permanente Eigenspannungen wirksam werden. Durch mechanische Bruchversuche und begleitende numerische Berechnungen konnte gezeigt werden, dass die Schadensvorhersage bei Berücksichtigung von Temperatureigenspannungen weiter verbessert werden kann.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-66701.html