Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Forschungs- und wissensintensive Branchen in Deutschland - Wettbewerbsfähigkeit gefährdet?

 
: Nusser, M.

:
Volltext urn:nbn:de:0011-n-661810 (146 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: 92c8135cbc4080c8d15a6cacacc89412
Erstellt am: 24.1.2008


TAB-Brief (2007), Nr.31, S.64-67
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz, Elektronische Publikation
Fraunhofer ISI ()

Abstract
Forschungs- und wissensintensive Branchen, wie Pharmabranche, Medizintechnik, Fahrzeugbau oder EDV-Dienstleistungen, verfügen durch ihre Forschung und Entwicklung und die in diesen Branchen verwendeten neuen Technologien, wie Bio-, Nano- oder Informationstechnologien, über große Potenziale zur Entwicklung neuer oder verbesserter Prozesse, Produkte und Dienstleistungen. Hierdurch können sie über Innovationen neue Märkte schaffen und andere Branchen wettbewerbsfähig umgestalten. Im globalen Wettbewerb müssen etablierte Industrieländer ständig neue und höherwertigere Produktions- und Exportbereiche erschließen, um ihre Wettbewerbsposition halten zu können. In dieser Hinsicht zeigen sich in Deutschland allerdings Schwächen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, die überwunden werden müssen.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-66181.html