Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

DGZfP-Merkblatt B4 in aktualisierter Fassung: Merkblatt für Ultraschallverfahren zur Zerstörungsfreien Prüfung mineralischer Baustoffe und Bauteile

 

Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung e.V. -DGZfP-, Berlin:
Bauwerksdiagnose. Praktische Anwendungen zerstörungsfreier Prüfungen. Berichtsband auf CD-ROM
1999 (DGZfP-Berichtsbände 66)
Plakat 26
Fachkonferenz Bauwerksdiagnose <1999, München>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IZFP ()
mineralischer Baustoff; Ultraschallverfahren; zerstörungsfreie Prüfung

Abstract
Im Mai 1993 erschien erstmals das DGZfP-Merkblatt B4 unter dem Titel "Merkblatt für das Ultraschall-Impuls-Verfahren zur Zerstörungsfreien Prüfung mineralischer Baustoffe und Bautelie" erarbeitet vom Unterausschuß Ultraschallprüfungen (Fachausschuß "Zerstörungsfreie Prüfung im Bauwesen"). Das Ziel des Merkblattes war es Auftraggebern und Anwendern derartiger Untersuchungsmethoden allgemeinverständliche Informationen und Entscheidungsgrundlagen für mögliche Einsätze in Labor und Praxis zu geben. Neben einer Erläuterung der notwendigen naturwissenschaftlich-technischen Grundlagen wurden die seinerzeit möglichen Verfahren einschließlich der Versuchs-/Prüfungsdurchführung und der erforderlichen Gerätetechnik beschrieben. Aufgrund der in den letzten 5 Jahren erzielten, teilweise deutlichen Verbesserungen und Erweiterungen der angewendeten Verfahren in Forschung und Praxis erscheint das Merkblatt B4 nunmehr in einer aktualisierten und auf den neuesten Stand der Entwicklung gebrachten Fassung unter dem neuen Titel "Merkblatt für Ultraschallverfahren zur Zerstörungsfreien Prüfung mineralischer Baustoffe und Bauteile". Der Aufbau der Erstausgabe wurde im Sinne einer vereinfachten Orientierung weitestgehend beibehalten.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-648.html