Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Der Carbon-Footprint als Indikator für individuelle Treibhausgas-Emissionen

Zustandsanalyse und Rückschlüsse für Verhaltensänderungen sowie Hinweise auf unterstützende technische Innovationen zur Erlangung von Klimaneutralität
 
: Nischwitz, Uwe
: Hofmann, Mathias; Dresen, Boris

:
Volltext urn:nbn:de:0011-n-6401628 (25 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 30b8bc0acb2b05c46fad36fae44dcd6c
Erstellt am: 3.9.2021


Hagen, 2019, 174 S.
Hagen, Fernuniv., Master Thesis, 2019
Deutsch
Master Thesis, Elektronische Publikation
Fraunhofer UMSICHT Oberhausen ()
Carbon Footprint; Treibhausgas; Klima

Abstract
Der individuelle Carbon-Footprint ist ein Indikator für Treibhausgas-Emissionen, welche aus anthropogenen Aktivitäten resultieren und stellt ein Maß für persönliches Klimaverhalten dar. Wie in den meisten europäischen Ländern liegt er in der Bundesrepublik Deutschland durchschnittlich 80% über der verträglichen Quote. Die Diskrepanz ist evident und es stellt sich die Frage, welche Maßnahmen ergriffenwerden müssen, um nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Welt zu hinterlassen. Wie müssen Lebensstile verändert werden, um dieses Ziel zu erreichen? Welches sind die entscheidenden Parameter für Veränderung? Nebeneiner globalen Zustandsanalyse wird anhand der empirischen Auswertung einer Umfrage zum Klimaverhalten und deren Quantifizierung, eine Zustandsanalyse auf individueller Ebene erstellt. Keine bzw. keiner der befragten Probandinnen und Probanden erreichte einen Carbon-Footprint auf dem Niveau der verträglichen Quote. Der Stromverbrauch wirkt sich gering und das individuelle Flugverhalten wirkt sich besonders negativ auf das Gesamtergebnis aus.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-640162.html