Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Stadtklima im Wandel. Überprüfung der Praxis- und Nutzertauglichkeit von Stadtklimamodellen.

Abschlussbericht Teil II - Eingehende Darstellung
 
: Cortekar, Jörg; Steuri, Bettina; Bender, Steffen; Winkler, Matthias; Stratbücker, Sebastian; Stadler, Sebastian; Antretter, Florian

:

Hamburg: GERICS, 2020, 71 S.
Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF (Deutschland)
01LP1604A
Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF (Deutschland)
01LP1604B
Deutsch
Bericht
Fraunhofer IBP ()

Abstract
Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) am 4. März 2015 ausgeschriebene Fördermaßnahme „Stadtklima im Wandel“ (engl. „Urban Climate under Change“) stellt sich der Herausforderung, Großstädten und Stadtregionen ein wissenschaftlich fundiertes, praxistaugliches Instrumentarium zur Bewältigung der mit heutigen und zukünftigen Klimabedingungen und Luftbelastungen einhergehenden Probleme an die Hand zu geben. Ein zentrales Ziel der Fördermaßnahme ist die Entwicklung, Validierung und Anwendung gebäudeauflösender Stadtklimamodelle. Damit ein gebäudeauflösendes Stadtklimamodell in der Lage ist, einen Beitrag zur Lösung der zuvor genannten Probleme zu leisten, muss dieses zunächst hinsichtlich seiner Leistungsfähigkeit getestet und beurteilt werden. Dazu sind umfassende Daten zu Wetter, Klima und Luftqualität in Großstädten erforderlich. Leider sind solche Daten bis heute nur begrenzt verfügbar, was insbesondere für mehrjährige oder gar multidekadische atmosphärische Langzeitbeobachtungen in Städten gilt. Daher sollen im Rahmen der Fördermaßnahme bereits verfügbare Daten aufbereitet und fehlende Daten über Langzeitmessungen und Intensivmesskampagnen neu erhoben werden. Dazu sind auch verbesserte Konzepte und Analysewerkzeuge erforderlich, deren Erarbeitung ein wichtiges Ziel der Fördermaßnahme darstellt. Darüber hinaus sollen die Beobachtungsdaten auch einer eigenständigen Verwertung für spezifische Anwendungen zugeführt werden können.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-638828.html