Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Risikoanalyse variabler Stromtarife aus der Perspektive von Smart Meter - Kunden und Energielieferanten

Risk analysis of variable tariffs from the perspective of smart meter customers and energy suppliers
 
: Selzam, Patrick; Wiemer, Martin

:
Postprint urn:nbn:de:0011-n-6379400 (66 KByte PDF) - Die Publikation wurde vom Institut zurückgezogen/This publication has been withdrawn by the institute.
MD5 Fingerprint: 9ec21da0eef31463d9365aedccde858b
Erstellt am: 10.7.2021

Präsentation urn:nbn:de:0011-n-637940-16 (323 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: dcebc707071ca19315298c08f488b97f
Erstellt am: 10.7.2021


Energietechnische Gesellschaft -ETG-:
ETG-Kongress 2021 : Das Gesamtsystem im Fokus der Energiewende, 18. - 19. Mai 2021, Online-Veranstaltung
Berlin: VDE-Verlag, 2021 (ETG-Fachbericht 163)
ISBN: 978-3-8007-5549-3
ISBN: 978-3-8007-5550-9
ISBN: 3-8007-5549-1
S.749-754
Energietechnische Gesellschaft (ETG Kongress) <2021, Online>
Deutsch
Konferenzbeitrag, Elektronische Publikation
Fraunhofer IEE ()

Abstract
Variable Stromtarife bieten einen wichtigen Mehrwert, um die zusätzlichen Kosten für die Umstellung auf einen Smart Meter, insbesondere für flexible Stromverbraucher, zu rechtfertigen. Sektorenkopplungstechnologien wie beispielsweise E-Kfz und Wärmepumpen können mit variablen Tarifen durch intelligentes Lastmanagement nicht nur Energiekosten einsparen, sondern auch einen Beitrag zur Umsetzung der Energiewende leisten. Stromkunden sind allerdings fixe Strompreise gewohnt und fürchten teilweise, dass variable Strompreise zu extrem hohen Stromkosten führen könnten. Deshalb soll durch eine Risikountersuchung von drei Strompreisprodukten geprüft werden, ob diese Bedenken berechtigt sind. Die Risikobewertung erfolgt nicht nur aus Kundenperspektive, sondern es wird auch der Einfluss der Strompreisprodukte auf die Risiken der Energielieferanten und deren Stromeinkaufsstrategie untersucht.

 

Variable tariffs provide an important benefit to justify additional costs to install a smart meter. Especially customers with flexible devices, e.g. e-cars and heat pumps, can reduce energy costs with variable tariffs controlled by intelligent load management and additionally deliver a contribution for a sustainable energy system. However, costumers are familiar with fix electricity tariffs and some fear that variable tariffs could lead to much higher electricity costs. Therefore, the price risks of variable tariffs compared with two price products based on fix electricity tariffs will be analysed from the perspective of smart meter customers and energy suppliers.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-637940.html