Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Export und Globalisierung in Zeiten des digitalen Wandels

Wie Produkthersteller beim Exportgeschäft von der Digitalisierung profitieren können
 
: Lerch, Christian; Jäger, Angela

:
Volltext urn:nbn:de:0011-n-6344900 (279 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: 22316d0273579dcd39ae5d322713cfb3
Erstellt am: 4.5.2021


Karlsruhe: Fraunhofer ISI, 2021, 12 S.
Mitteilungen aus der ISI-Erhebung zur "Modernisierung der Produktion", 79
Deutsch
Bericht, Elektronische Publikation
Fraunhofer ISI ()

Abstract
Die Industrie Deutschlands ist traditionell exportorientiert. Die globale Industrie-Landschaft unterliegt jedoch in den letzten Jahren einem rasanten Wandel: Ein aufkommender Protektionismus der Märkte und der Aufschwung asiatischer Hersteller sind nur einige Beispiele dieser Entwicklungen, ebenso wie die Auswirkungen der Corona-Pandemie. Ebenfalls prägend für die weltweiten Entwicklungen in der Industrie war zudem der enorme digitale Wandel der letzten Jahre. Mit Blick auf die Möglichkeiten für Export oder Global Sourcing bietet der digitale Wandel für Produzenten nicht nur große Herausforderungen, sondern auch große Chancen. Beim Exportgeschäft kann Digitalisierung für Produkthersteller in zweifachem Sinne förderlich sein: Zum einen durch Stärkung der Produktion an der Heimatbasis, zum anderen durch ein digital veredeltes Produkt-Service-Portfolio zur Steigerung des Absatzes auf Auslandsmärkten. Besonders für die Exportwirtschaft wirkt Digitalisierung durch die Stärkung des Labels "Made in Germany" und birgt damit neue Chancen für die Produktion in Deutschland.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-634490.html