Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Inkrementelles Hohlformen von hohlen Bauteilen des Antriebsstrangs

Bohrungsdrücken von der theoretischen Verfahrensentwicklung zur praktischen Anwendung
 
: Glass, R.; Popp, M.

Groche, P. ; VDI-Wissensforum GmbH; TH Darmstadt, Institut für Produktionstechnik und Umformmaschinen:
Moderne Prozessketten - effizienter und produktiver : 22. Jahrestreffen der Kaltmassivumformer; Tagung, Düsseldorf, 14. und 15. Februar 2007
Düsseldorf: VDI Wissensforum IWB, 2007
S.5.9.1-9.9
Jahrestreffen der Kaltmassivumformer <22, 2007, Düsseldorf>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IWU ()
Massivumformung; Halbwarmumformung; Bohrungsdrücken; inkrementelles Umformverfahren; Leichtbau; Fahrzeugbau; Antriebsstrang; Getriebekomponente; Antriebswelle; Abtriebswelle; Hohlwelle

Abstract
Ausgehend von der Grundlagenentwicklung des Bohrungsdrücken im SFB 283 wurde 2004 die Verfahrensüberleitung in die industrielle Anwendung begonnen. Die Herausforderungen der Industrie erforderte eine grundsätzlich neue und ganzheitliche Betrachtung des Verfahrens als integraler Bestandteil bestehender Prozesse, bauteilspezifischer Anforderungen und unter Beachtung betriebswirtschaftlicher Rahmenbedingungen. Daraus resultierten prototypische Lösungen für drei Anwendungen. Die Prozesskettenlösung schließt Werkzeug- und Vorrichtungslösungen sowie Modifikationen der Versuchstechnik ein. Es konnten Applikationsbedingungen und anwendungsbereite Lösungen erarbeitet werden, mit denen die Prozesstauglichkeit des Bohrungsdrückens für die Hohlwellenfertigung nachweisbar ist.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-63370.html