Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Energiewirtschaftliche Projektionen und Folgeabschätzungen 2030/2050 - Gesamtdokumentation der Szenarien

Bericht im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie
 
: Kemmler, Andreas; Kirchner, Almut; Maur, Alex auf der; Ess, Florian; Kreidelmeyer, Sven; Piégsa, Alexander; Spillmann, Thorsten; Straßburg, Samuel; Wünsch, Marco; Ziegenhagen, Inka; Schlomann, Barbara; Plötz, Patrick; Lutz, Christian; Becker, Lisa; Fritsche, Uwe

:
Volltext (HTML; )

Basel: Prognos, 2021, 415 S.
Deutsch
Bericht, Elektronische Publikation
Fraunhofer ISI ()

Abstract
Der Bericht fasst die Arbeit eines vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) beauftragten Forschungsvorhabens zusammen, in dem Projektionen und Folgeabschätzungen zur weiteren Entwicklung des Energiesystems bis 2030 und darüber hinaus erarbeitet werden. Von besonderer Bedeutung ist in diesem Zusammenhang das Klimaschutzprogramm 2030 zur Umsetzung des Klimaschutzplans 2050. Es werden vier unterschiedliche Szenarien für das Energiesystem erstellt eine Referenzenwicklung, welche auf den bis Ende 2017 eingeführten politischen Maßnahmen basiert und aktuelle Trends fortschreibt, zwei Zielszenarien, welche unterschiedliche Sets politischer Maßnahmen und unterschiedliche strategische Setzungen für die Langfristentwicklung untersuchen, ein drittes Zielszenario, welches die im Hebst 2019 beschlossenen Maßnahmen des Klimaschutzprogramms 2030 abbildet. Der Vergleich der Zielszenarien mit der Referenzentwicklung beschreibt die Wirkung der untersuchten Maßnahmensets. Zur Berechnung der Entwicklung von Energieverbrauch und Energieangebot werden sektorale Energiemodelle eingesetzt. Es handelt sich um Bottom-up-Modelle, die Technologien und deren Einsatz detailliert abbilden. Die Energiemodelle für die vier Nachfragesektoren Industrie, Verkehr, Private Haushalte und Gewerbe, Handel Dienstleistungen sind Simulationsmodelle. Die Stromerzeugung wird mit einem gesamteuropäischen Marktmodell berechnet.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-630728.html