Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

ZfP 4.0: Assistenzsysteme, Schnittstellen, vernetzte Sensor-Systeme und Einbettung in digitale Umgebungen

 
: Valeske, Bernd; Tschuncky, Ralf; Leinenbach, Frank; Weingard, Christoph; Sprau, Bernd; Römer, Florian; Lugin, Sergey

:
Volltext (PDF; )

Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung e.V. -DGZfP-, Berlin:
11. Fachtagung ZfP im Eisenbahnwesen 2020 : 10.-12. März 2020, Erfurt
Berlin: DGZfP, 2020
Paper P9, 2 S.
Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung, Fachausschuss Zerstörungsfreie Prüfung im Eisenbahnwesen (Fachtagung) <11, 2020, Erfurt>
Deutsch
Konferenzbeitrag, Elektronische Publikation
Fraunhofer IZFP ()
railway

Abstract
Die digitale Transformation erzeugt enorme Veränderungen in allen Bereichen der Industrie und auch des Eisenbahnwesens mit signifikanten Herausforderungen und ausgezeichneten Chancen zur Positionierung der ZfP4.0-Gerätesysteme und für Prüfdienstleistungsabläufe in der digitalen Welt von morgen. Der Posterbeitrag gibt einerseits einen Überblick über die Einbettung der ZFP4.0-Systeme in die digitalisierten Daten- und Plattformumgebungen sowie zu den derzeit sich etablierenden elektronischen Schnittstellen und Datenformate. Er zeigt zudem auf, wie mit ZFP4.0-Daten vor allem unter Einbeziehung fortschrittlicher Signal- und Datenverarbeitung (Stichwort Machine Learning und Künstliche Intelligenz) neuartige Technologien zur Informationsgenerierung und auch für neuartige Arbeitsabläufe und Dienstleistungsangebote realisiert werden können. Andererseits werden im Poster erste Demonstratoren vorgestellt, welche prototypisch die nächste Generation und die Möglichkeiten der ZFP4.0-Konzepte vorstellen. Dazu gehören: # SmartIspect - Das Fraunhofer IZFP-Demosystem für die intelligente, modulare Assistenz mit integrierter KI für die Prüfdurchführung und Prüfdatendokumentation # IZFP - Ultraschall und Wirbelstrom-Elektroniken mit OPC-UA Schnittstellen für die Mensch-zu-Maschine-Interaktion und Maschine-zu-Maschine-Kommunikation # IZFP Compressed Sensing (KI on Chip) für schlanke, verlustfeie Aufzeichnung relevanter Prüfdaten # Datenfusion von Prüf- und Metadaten und deren Bereitstellung sowie Archivierung in generischen ZFP4.0-Datenformaten: Umsetzung des offenen DICONDE-Standards für Ultraschall-, Wirbelstrom- sowie mikromagnetische Prüfsysteme Das Poster präsentiert damit erste prototypische Implementierungen von ZFP4.0-Entwicklungen in Hard- und Software, welche über die letzten beiden Jahre am Fraunhofer IZFP entwickelt und aufgebaut wurden. Es gibt einen Überblick über die neuen Systementwicklungen und Module, welche zunehmend in Zukunft bei der ZFP im Zeichen der Digitalisierung Einzug erhalten werden.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-621837.html