Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Innovationen für die Circular Economy - Aktueller Stand und Perspektiven

Ein Beitrag zur Weiterentwicklung der deutschen Umweltinnovationspolitik
 
: Gandenberger, Carsten

:
Volltext (PDF; )

Dessau-Roßlau: UBA, 2021, 48 S.
Umwelt, Innovation, Beschäftigung, 01/2021
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit BMU (Deutschland)
3717 14 101 0
Deutsch
Bericht, Elektronische Publikation
Fraunhofer ISI ()
Umweltinnovation; circular economy; Innovationssystem; Innovationsförderung; Ressourceneffizienzprogramm; ProgRess; eco-innovation; innovation system; Innovation; resource efficiency program

Abstract
Damit die angestrebte Transformation in Richtung Circular Economy gelingt, müssen zahlreiche Innovationen entstehen und sich gegen das Bestehende durchsetzen. Die Entstehung von Innovationen hängt von der Leistungsfähigkeit des Innovationssystems der Circular Economy ab. Daher wird in dieser Studie das Innovationssystem der Circular Economy beschrieben und analysiert. Ausgangspunkt für die Analyse sind die grundlegenden Funktionen von Innovationssystemen, wie z. B. die Erzeugung neuen Wissens, die Entstehung neuer Märkte, die Gründung von Unternehmen oder die Einführung neuer Geschäftsmodelle. Die Analyse kommt zu dem Schluss, dass sich die Transformation in Richtung Circular Economy in Deutschland noch in einer frühen Entwicklungsphase mit geringer Dynamik befindet. Um die identifizierten Schwachpunkte des Innovationssystems zu überwinden, müssten die Märkte für Sekundärrohstoffe und das unternehmerische Experimentieren mit zirkulären Geschäftsmodellen und Ansätzen zum Stoffstrommanagement gefördert werden.

 

The envisaged transformation towards a circular economy requires numerous innovations. The emergence of these innovations hinges on the performance of the innovation system of the circular economy. This study therefore describes and analyses the innovation system of the circular economy. Starting point for the analysis are the basic functions of innovation systems, such as the generation of new knowledge, the emergence of new markets, the establishment of companies or the introduction of new business models. The analysis comes to the conclusion that the transformation towards a circular economy in Germany is still in an early phase of development with little momentum. In order to overcome the identified weaknesses of the innovation system, the markets for secondary raw materials and entrepreneurial experimentation with circular business models and approaches to material flow management would have to be promoted.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-621633.html

<