Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Einfluss von meteorologischen Parametern auf das Korrosionsverhalten von Werkstoffproben am Standort Helgoland

 
: Schaper, Laurin
: Bochert, Axel; Plagemann, Peter

Bremerhaven, 2020, 58 S.
Bremerhaven, Hochschule, Bachelor Thesis, 2020
Deutsch
Bachelor Thesis
Fraunhofer IFAM ()

Abstract
Stähle werden durch den stetigen Einfluss von Wind und Wetter langfristig beschädigt. Dieser Vorgang wird als Korrosion bezeichnet. Schäden, die durch Korrosionsvorgänge verursacht werden, erzeugen jährlich immense Kosten. Gerade im maritimen Bereich gilt es Stahlbauten vor Korrosion zu schützen, da die verbauten Werkstoffe durch den Salzgehalt des Meerwassers noch stärker angegriffen werden. Um herauszufinden, welche klimatischen Parameter einen stärkeren Einfluss auf Korrosionsvorgänge haben, sollen in dieser Arbeit Werkstoffproben untersucht werden. Diese Werkstoffproben wurden über einen bestimmten Zeitraum auf Helgoland ausgelagert und sind folglich korrodiert. Gleichzeitig wurden die klimatischen Parameter, die in Probennähe herrschten mit einer Wetterstation aufgezeichnet. Diese sollen nun mit den Korrosionsgeschwindigkeiten der Werkstoffproben verglichen werden, um mögliche Zusammenhänge abzuleiten. Zusätzlich wird ein Versuchsaufbau entwickelt, mit welchem die Oberflächentemperatur der Werkstoffproben gemessen werden kann. Mit dieser soll die 'Time of Wetness' bestimmt werden. Aus den Ergebnissen der Korrelation geht hervor, dass das Vorhandensein eines Feuchtigkeitsfilms auf der Probenoberfläche zu einer erhöhten Korrosionsgeschwindigkeit führt. Die Korrosionsgeschwindigkeiten sind in den Zeiträumen großer, in denen sich häufiger ein Feuchtigkeitsfilm auf der Probenoberfläche befindet. Die Ergebnisse des Versuchsaufbaus zeigen außerdem, dass es möglich ist anhand der Oberflächentemperatur Rückschlüsse auf die 'Time of Wetness' zu ziehen.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-618557.html