Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Potenziale im Gebäudesektor für effiziente Energieverwendung

 
: Büttner, Bastian; Lenz, Volker; Krause, Michael; Bueno, Bruno; Kuhn, Tilmann; Giovannetti, Federico; Knoop, Michael; Kotzur, Leander; Robinius, Martin; Rongstock, Ruben

:
Volltext (PDF; )

Henning, H.-M. ; Forschungsverbund Erneuerbare Energien -FVEE-, Berlin; Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft -BMEL-, Berlin:
Energy Research for Future - Forschung für die Herausforderungen der Energiewende : Beiträge zur FVEE-Jahrestagung 2019, 22. und 23. Oktober 2019, Umweltforum Berlin
Berlin: FVEE, 2020 (Themen / ForschungsVerbund Erneuerbare Energien 2019)
S.87-93
ForschungsVerbund Erneuerbare Energien (FVEE Jahrestagung) <2019, Berlin>
Bundesministerium fur Wirtschaft und Energie BMWi (Deutschland)
7. EFP; EE-Modul
Entwicklung einer Modulfassade als lokale Energiehülle
Deutsch
Konferenzbeitrag, Elektronische Publikation
Fraunhofer IEE ()
Kleinstwärmepumpe; Fassade; dezentrale Lüftung; Gebäude

Abstract
Abschließend ist festzustellen, dass ohne weitere Anstrengungen zur Verbesserung der CO2-Bilanz im Gebäudebereich die Zielstellung „klimaneutraler Gebäudebestand“ nicht erreicht werden wird. Wie in anderen Bereichen ist auch an dieser Stelle das Verfolgen von Nachhaltigkeit bestehend aus Suffizienz, Effizienz und Konsistenz zielführend. Mit dem Klimaschutzgesetz ist die Politik einen Schritt in die richtige Richtung gegangen, wenngleich die CO2-Bepreisung in der geplanten Höhe von 10 Euro/tCO2 als zu zaghafte Maßnahme zu bewerten ist.
Die gute Nachricht ist, dass bereits eine Vielzahl technologischer Lösungen existiert, die allerdings auch gefördert und umgesetzt werden sollte. Dabei ist auch die gleichzeitige Weiterentwicklung neuer Innovationen essentiell, um eine höhere Akzeptanz, eine höhere Sanierungsrate und einen geringeren Reboundeffekt zu verwirklichen. Die Mitnahme und das Informieren der Bürger sind von hoher Wichtigkeit. Die Digitalisierung spielt hierbei eine große Rolle, um Zusammenhänge verständlich zu machen, Potenziale zu erschließen und die Sektorenkopplung zu ermöglichen. Dabei ist auf einen hohen Standard im Datenschutz zu achten.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-618389.html