Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Rollen und Verantwortlichkeiten für erfolgreiche Social-Business-Anwendungen

Handlungsempfehlungen für eine erfolgreiche Umsetzung in Unternehmen
 
: Schiller, Christian; Meiren, Thomas

:
Volltext urn:nbn:de:0011-n-6022145 (499 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: 7d3b90e516b2a6724b9eb8bbe29bb75e
Erstellt am: 10.9.2020


Daum, Mario (Hrsg.):
Gestaltung vernetzt-flexibler Arbeit : Beiträge aus Theorie und Praxis für die digitale Arbeitswelt
Wiesbaden: Springer Vieweg, 2020
ISBN: 978-3-662-61559-1 (Print)
ISBN: 978-3-662-61560-7 (Online)
ISBN: 3-662-61559-2
S.139-153
Bundesministerium für Bildung und Forschung BMBF (Deutschland)
Innovationen für die Produktion, Dienstleistung und Arbeit von morgen-Zukunft der Arbeit, Arbeit in der digitalisierten Welt; 02L15A070, 02L15A071; SB:Digital
Social Business - Digitale soziale Netzwerke als Mittel zur Gestaltung attraktiver Arbeit
Deutsch
Aufsatz in Buch, Elektronische Publikation
Fraunhofer IAO ()

Abstract
Der Einsatz von Social Business bietet große Potenziale für Unternehmen, ist jedoch kein Selbstläufer. Um auf Dauer von Social Business profitieren zu können, müssen deshalb von Beginn an erfolgskritische Fragestellungen adressiert und geeignete Lösungen gefunden werden. So ergab eine Studie, die im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts SB:Digital durchgeführt wurde, dass die dort befragten Unternehmen klar definierte Rollen und Verantwortlichkeiten sowie die Sicherstellung der Akzeptanz der Mitarbeitenden als die wichtigsten Erfolgsfaktoren für Social Business ansehen. Innerhalb des Projekts SB:Digital wurde deshalb ein Referenzmodell entwickelt, das Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung von Social-Business-Anwendungen unterstützt und dabei methodische und praktische Hilfestellungen bietet. Eine wichtige Funktion innerhalb des Referenzmodells nehmen klar definierte Rollen und Verantwortlichkeiten ein, welche im vorliegenden Beitrag vorgestellt werden.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-602214.html