Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Evaluation des Arbeitsprozess-integrierten Projektstudiums

Evaluation of project studies integrated into the working processes of companies
 
: Fuchs-Kittowski, F.; Siegeris, J.; Freiheit, J.

:
Volltext ()

Thurner, V.:
16. Workshops "Software Engineering im Unterricht der Hochschulen", SEUH 2019. Tagungsband : 21st - 22nd February 2019, Bremerhaven, Germany
Aachen: RWTH, 2019 (CEUR Workshop Proceedings 2358)
S.99-111
Workshop "Software Engineering im Unterricht der Hochschulen" (SEUH) <16, 2019, Bremerhaven>
Deutsch
Konferenzbeitrag, Elektronische Publikation
Fraunhofer FOKUS ()

Abstract
Für das Arbeitsprozess-integrierte Projektstudium im berufsbegleitenden Masterstudiengang „Professional IT-Business“ der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin wurde eine Evaluation durchgeführt. Mithilfe einer Umfrage unter den Studierenden sollte die Wirksamkeit des Konzepts des Arbeitsprozess-integrierten Projektstudiums überprüft werden. Es wurden acht Hypothesen aufgestellt. Die Überprüfung dieser Hypothesen sollte dazu dienen, mögliche Fehlannahmen und Brüche im Konzept zu erkennen. An der Umfrage haben 20 der 31 Studierenden teilgenommen, die das Projektstudium bisher absolviert haben. Die statistische Relevanz ist somit begrenzt, jedoch erlaubt die deskriptive Analyse der Umfrageergebnisse Rückschlüsse auf Änderungs- und Verbesserungspotenziale des dem Projektstudium zugrundeliegenden didaktischen Konzepts. Neben der Beschreibung der Methodik und der erzielten Ergebnisse werden Schlussfolgerungen aus der Auswertung gezogen sowie Ausblicke auf zukünftige Anwendungen des Arbeitsprozess-integrierten Projektstudiums gegeben.

 

An evaluation was carried out for the working process-integrated project study in the in-service master programme "Professional IT-Business" of the University of Applied Sciences Berlin (HTW Berlin). A survey conducted amongst students aimed to evaluate the effectiveness of the concept of work process-integrated project study. Eight hypotheses were set up. The review of these hypotheses should serve to detect possible misconceptions and breaks in the concept. 20 of the 31 students who have completed the project study participated in the survey. The statistical relevance is thus limited, but the descriptive analysis of the survey results allows conclusions to be drawn on the potential for change and improvement of the didactic concept underlying the project study. In addition to the description of the methodology and the results obtained, conclusions are drawn from the evaluation as well as prospects for
future applications of the work process-integrated project study.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-590157.html