Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Neuartige variable Akustikelemente für musikalische Probenräume

 
: Behrens, Tobias; Knöfel, Björn; Schirmer, Hartmut

:
Volltext urn:nbn:de:0011-n-5897572 (1.6 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 713f7019f67065e633d30ce954fc2fa4
Erstellt am: 19.5.2020


Deutsche Gesellschaft für Akustik -DEGA-, Berlin:
DAGA 2020 - 46. Jahrestagung für Akustik : 16. - 19. März 2020, Hannover
Berlin: DEGA, 2020
ISBN: 978-3-939296-17-1
S.826-829
Deutsche Jahrestagung für Akustik (DAGA) <46, 2020, Hannover>
Deutsch
Konferenzbeitrag, Elektronische Publikation
Fraunhofer IWU ()
Akustik; Raumakustik; Absorption; Reflexion; Nachhallzeit; variable Akustik; Musik

Abstract
Bei musikalisch genutzten Räumen, insbesondere Probenräumen, ist der Wunsch der Nutzer bekannt, die raumakustischen Gegebenheiten variabel gestalten zu können. Dabei geht es, wie auch eine Befragung von Musikern zeigt, z.B. um frequenzspezifische Anpassungen der Nachhallzeiten oder auch akustische Auflösung bestimmter Reflexionsflächen. Am Markt vorhandene Lösungen sind dabei technisch, akustisch wie auch gestalterisch nicht immer praktikabel. Daher sind insbesondere bezüglich des mechanischen Aufbaus neuartige variable Akustikelemente in Entwicklung. Erste kleinformatige Funktionsmuster der Entwicklung wurden im Impedanzrohr und in der Hallkabine bezüglich ihres Absorptionsverhaltens vermessen. Die Ergebnisse flossen in die Erstellung raumakustischer Konzepte zur Implementierung in zuvor akustisch vermessenen realen musikalischen Probenräumen ein und können mittels speziell aufgebautem Ambisonic-,AcousticLab auralisiert werden. Der Vortrag greift die Thematik der neuartigen variablen Akustikelemente auf und fasst die aktuellen Entwicklungsergebnisse zusammen.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-589757.html