Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Management der Produktion im turbulenten Umfeld

 
: Westkämper, Engelbert

FH Oberösterreich, Wels:
Wertschaffende Produktionsplanung und -steuerung : Forum Produktion und Management Steyr 2007, 24. Mai 2007, Steyr
Steyr, 2007
32 S.
Forum Produktion und Management <2007, Steyr>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IPA ()
Wandlungsfähigkeit; Echtzeitfähigkeit; Turbulentes Umfeld; Auftragsmanagement; Manufacturing Execution System (MES); real-time system; Transformability; Order management

Abstract
Der Verlauf der Auftragseingänge in Unternehmen zeigt vielfach Merkmale von Turbulenzen. Nicht nur konjunkturelle und saisonale Einflüsse, sondern die Verkürzung von Lieferfristen bei gleichzeitiger Zunahme von Varianten und kundenspezifischen Leistungen begrenzen die Planbarkeit und Prognostizierbarkeit der Operationen in der Produktion.
Die Forderungen nach Wandlungsfähigkeit und Adaption der Produktion und der Netzwerke stehen heute in nahezu allen Sektoren der Produktionswirtschaft im Zentrum der Entwicklungen. Neue Lösungsansätze für das Auftragsmanagement kommen aus der modernen Informations- und Kommunikationstechnik und führen zu einer echtzeitfähigen Produktion.
Der Beitrag beschäftigt sich mit aktuellen Entwicklungen für die Unterstützung der Wandlungsfähigkeit industrieller Unternehmen unter Berücksichtigung moderner und zukufntsweisender Informationstechniken im gesamten Auftragsmanagement.

 

The environment in which companies operate is highly turbulent. All influencing factors from markets, like customisation of products, fast innovations - caused by new technologies and fast engineering - the complexity of products, and the pressure of global competition define the conditions of manufacturing in the future. In the past manufacturing was oriented towards the flexibility of operating systems. Now, factory structures, technologies and resources have to be transformed permanently for adaptation and survival in a turbulent environment. Knowledge is a main resource and all in all society moves towards a knowledge based society. This paper deals with a new model of factories as complex and transformable systems.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-58534.html