Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Charakterisierung und Modellierung von Kerbeffekten durch Mischverbindungen in Karosseriebauteilen aus höchstfesten Stählen

 
: Meschut, G.; Hein, D.; Unruh, E.; Gumbsch, P.; Sommer, S.; Bähr, P.

Forschungsvereinigung Stahlanwendung e.V. -FOSTA-; Europäische Forschungsgesellschaft für Blechverarbeitung e.V. -EFB-; Deutscher Verband für Schweißen und Verwandte Verfahren e.V. -DVS-:
Gemeinsame Forschung in der mechanischen Fügetechnik : T 49 - Tagungsunterlagen mit CD des 9. Fügetechnischen Gemeinschaftskolloquiums am 3. und 4. Dezember 2019 in Braunschweig
Hannover: EFB, 2019 (EFB-Tagungsband T 49)
ISBN: 978-3-86776-580-0
ISBN: 3-86776-580-4
S.81-87
Fügetechnisches Gemeinschaftskolloquium <9, 2019, Braunschweig>
Bundesministerium fur Wirtschaft und Energie BMWi (Deutschland)
IGF; 19751 N
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IWM ()
Fügetechnik; Kerbwirkung; Halbhohlstanznieten; Vollstanznieten; Reibelementschweißen; Widerstandelementschweißen; Ersatzmodellierung; Crashsimulation

Abstract
Im Rahmen des IGF-Forschungsvorhabens 19751 N soll der Einfluss fügeprozessbedingter technischer Kerben auf das Verformungs- und Versagensverhalten von crashrelevanten Fahrzeugstrukturen charakterisiert wird. Zu diesem Zweck wird eine mechanisch (VSN, HHSN) und thermisch-mechanisch (WES, RES) gefügte Mischverbindung aus presshartem Stahl und Aluminium untersucht. Je nach Fügeverfahren entstehen durch den Prozess geometrische oder metallurgische Kerben im pressharten Stahl. Zur Kennwertermittlung sollen experimentelle Untersuchungen mit Hilfe des LWF-KS-2-Prüfkonzepts für die Verbindungscharakterisierung und spezielle Versuche zur Ermittlung des Kerbeinflusses der Fügeverfahren durchgeführt werden. Ausgewählte Ergebnisse aus diesen Untersuchungen wurden anhand der HHSN-Mischverbindung vorgestellt.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-581031.html