Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verbesserte seismische Nachweiskonzepte für Mauerwerksbauten in deutschen Erdbebengebieten

 
: Wuttke, Claudia; Butenweg, Christoph; Rosin, Julia; Kubalski, Thomas

Adam, Christoph (Hrsg.) ; Univ. Innsbruck:
16. D-A-CH Tagung Erdbebeningenieurwesen & Baudynamik 2019 : 26. und 27. September 2019, Innsbruck
Innsbruck, 2019
ISBN: 978-3-200-06454-6
S.713-722
Tagung Erdbebeningenieurwesen & Baudynamik <16, 2019, Innsbruck>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer EMI ()
Erdbeben; Mauerwerk; Nachweiskonzept; Verhaltensfaktor; Lastumverteilung

Abstract
Die Anwendung des linearen Nachweiskonzepts auf Mauerwerksbauten führt häufig dazu, dass bereitsheute Standsicherheitsnachweise für Gebäude mit üblichen Grundrissen in der niedrigsten deutschenErdbebenzone nicht mehr geführt werden können. Diese Problematik wird sich mit der Einführungneuer probabilistichen Erdbebenkarten in Deutschland weiter verschärfen. Aus diesem Grunde wurdenmit finanzieller Unterstützung der Deutschen Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau e.V.(DGfM) und des Deutschen Instituts für Bautechnik in Berlin (DIBt) zwei aufeinander aufbauendeForschungsvorhaben zur Verbesserung der aktuellen Nachweissituation durchgeführt. Zunächst wurdedas seismische Verhalten von drei modernen unbewehrten Mauerwerksgebäuden in der Region EmiliaRomagna in Italien während der Erdbebenserie im Jahr 2012 in Kooperation mit der Universität Paviaeingehend untersucht. Aufbauend auf den Erkenntnissen dieser Untersuchungen wurde ein Vorschlagfür eine verbessertes seismisches Bemessungskonzept für Mauerwerksbauten erarbeitet. Der Beitragstellt einige wesentliche Ergebnisse dieser Forschungsarbeiten vor.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-577712.html