Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Hybride Bearbeitungsprozesse in der Zerspanung - Definition und Potentiale für die Hochleistungsbearbeitung

Vortrag gehalten beim 5. Innovationstag Mittelstand - Von der Praxis für die Praxis, 27.11.2019, Dresden
 
: Georgi, Oliver

:
Präsentation urn:nbn:de:0011-n-5747298 (1.7 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 1363a7efbdf8e4616ae434fcf4b7de11
Erstellt am: 31.1.2020


2019, 21 Folien
Innovationstag Mittelstand <5, 2019, Dresden>
Deutsch
Vortrag, Elektronische Publikation
Fraunhofer IWU ()
Zerspanung; hybride Bearbeitung; Hochleistungsbearbeitung

Abstract
Die Hauptzielstellungen in der Produktionstechnik sind die Minimierung von Taktzeiten, Kosten sowie Energie- und Ressourcenbedarf bei gleichbleibender oder verbesserter Qualität und Prozesssicherheit. Ein Ansatz zur Realisierung von Hochleistungsprozessen sind hybride Bearbeitungsprozesse. Diese verschieben durch den unterstützenden Einsatz zusätzlicher Energieformen wie Schwingungen in Form von Ultraschall, Kälte in Form von kryogenen Medien oder Wärme in Form von Laser die Verfahrensgrenzen konventioneller Zerspanungsprozesse zum Beispiel hinsichtlich Werkzeugverschleiß, Zerspanvolumen, Produktivität oder Energie- und Ressourceneffizienz. Der Beitrag stellt das Themenfeld der hybriden Bearbeitungsprozesse vor und geht vertiefend auf die kryogene und schwingungsunterstützte Zerspanung ein. Anhand von Forschungsergebnissen und Anwendungsbeispielen werden die Potentiale dieser Verfahren dargestellt.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-574729.html