Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Expertensystem zur Unterstützung der umweltfreundlichen Umgestaltung von Produktionsprozessen am Beispiel der Lackiertechnik

 
: Corley, M.

Keller, H.B.:
Wissensbasierte Systeme in Umweltanwendungen. Workshop
Karlsruhe: FZKA, 1998 (Wissenschaftliche Berichte - Forschungszentrum Karlsruhe 5982)
S.51-60
Workshop Wissensbasierte Systeme in Umweltanwendungen <1, 1997, Honnef>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer ISI ()
Planung; Abfallminderung; software; modul; Produktionstechnik; Expertensystem; Lackiererei; Informationssystem; Input-Output-Analyse; Fallbeispiel; Anlagenoptimierung; Verfahrensoptimierung; betrieblicher Umweltschutz; Künstliche Intelligenz; system; Objektorientierung; umweltgerechtes Produktionsverfahren; Wissensbasis; PAINT-system

Abstract
Der Workshop-Beitrag schildert anhand eines Beispiels (Lackiertechnik) die Benutzung des Systems PAINT. Mit PAINT (Planung von abfallarmen Produktionsverfahren im Hinblick auf die Integration neuer umweltfreundlicher Technologien) wurde ein PC-basiertes hybrides Expertensystem entwickelt, das Hilfestellung bei der umweltfreundlichen Umgestaltung von Produktionsbetrieben leistet. Im ersten Schritt wird der Benutzer durch die Software darin unterstützt, den zu erbessernden Produktionsprozeß am Bildschirm zu modellieren. Im zweiten Schritt werden anhand der betriebsspezifischen Rahmenbedingungen alle zulässigen alternativen Prozeßkonfigurationen generiert. Im letzten Schritt werden diese Alternativen bewertet und die besten daraus identifiziert. Bestandteile der branchenspezifischen
Wissensbasis sind objektorientierte Repräsentation der Komponenten eines Produktionsbetriebs sowie ein regelbasierter Filter, der die Einhaltung von betriebsspezifischen Rahmenbedingungen überwacht. PAINT war zum Zeitpunkt des Berichts nur mit einer Lackiertechnikwissensbasis ausgestattet. Die Grundstruktur des Systems ist jedoch grundsätzlich branchenunabhängig konzipiert, so daß Wissensbasismodule für andere Branchen entwickelt werden können, ohne grundlegende Änderungen am Programm durchzuführen.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-5658.html