Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Logistik und IT als wechselseitige Impulsgeber

 
: Kuhn, A.; Hellingrath, B.

Ten Hompel, M. ; Fraunhofer-Institut für Materialfluss und Logistik -IML-, Dortmund:
Software in der Logistik - Prozesse, Vernetzung, Schnittstellen : Anforderungen, Funktionalitäten und Anbieter in den Bereichen WMS, ERP, TMS und SCM
München: Huss, 2007 (Logistik - Praxis)
ISBN: 3-937711-45-7
ISBN: 978-3-937711-45-4
S.14-21
Deutsch
Aufsatz in Buch
Fraunhofer IML ()
Informationstechnik; IT; Logistiknetzwerk; Supply Chain Management (SCM); Collaborative Planning, Forecasting and Replenishment (CPFR); Kollaborative Planung; Assistenzsystem; Build-to-Order (BTO); Intelligent Logistics for Innovative Product Technologies (ILIPT); Virtual Order Bank (VOB)

Abstract
Welche Anforderungen stellt die Logistik an die IT und umgekehrt?
Die Weiterentwicklungen in beiden Bereichen sorgen für gegenseitige Entwicklungsanstöße.
Die Logistik steht kontinuirlich neuen Anforderungen gegenüber. In globalen Logistiknetzwerken müssen kundenindividuelle Produkte in kurzer Zeit hergestellt und geliefert werden. Durch kürzere Bestellzyklen und Lieferzeiten ensteht eine große Dynamik. Darüber hinaus soll wachsende Unsicherheitsfaktoren durch die Schaffung von Transparenz und Reaktionsfähigkeit begegnet werden. Die Folge: Kollaborative Planungs-und Steuerungsprozesse sollen die generell steigende Komplexität der Logistik in den Griff bekommen. In der Welt der Informations- und Kommunikationstechnologie lassen sich heute schon viele Lösungsansätze finden, die zur Bewältigung dieser Anforderungen beitragen. Aber auch neue Methoden und Ansätze der Informationstechnologie in Hard- und Software, wie serviceorientierte Architekturen, moderne Planungsalgorithmen der Advanced Planning Systeme, intelligente Agenten bis hin zur RFID-Technologie finden neue Anwendungsgebiete in der Logistik und stellen so einen Impulsgeber für deren Weiterentwicklung dar. Umgekehrt liefern Lösungsansätze der Logistik aber auch immer wieder Anstöße für die Technikverbesserung oder für die Entwicklung neuer Technologien.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-55053.html