Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Konfektionierung nanodisperser Rohstoffe und Mischungen durch Wirbelschichtverfahren

 
: Nebelung, M.

Teipel, U. ; Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie -ICT-, Pfinztal:
Produktgestaltung in der Partikeltechnologie : 3. Symposium Partikeltechnologie, 21. - 23. Juni 2006, Fraunhofer ICT, Pfinztal
Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag, 2006
ISBN: 3-8167-7115-7
ISBN: 978-3-8167-7115-9
S.175-188
Symposium Partikeltechnologie <3, 2006, Pfinztal>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IKTS ()
Wirbelschichtverfahren; Partikelgrößenverteilung; mechanische Festigkeit; Pressgranulieren; Nanopulver; Bindemittel; Verfahrensparameter; Werkstoffgefüge

Abstract
Wirbelschichtverfahren ermöglichen die Verarbeitung auch nanodisperser Grundmaterialien zu Granulaten mit hoher Funktionalität und Eigenschaftspotentialen. Unabhängig von den in Suspensionen realisierbaren Feststoffgehalten können Granulate, Schüttungen hergestellt werden, die in ihren Eigenschaften an die Erfordernisse der Weiterverarbeitung angepasst werden können. Granulatgrößenverteilungen, Festigkeit und Pressverhalten, Struktur sind wesentliche Parameter für die Konfektionierung zu Pressgranulaten und Pulvermischungen sowie zu Funktionskugeln. Wesentlich für die Entwicklungen sind die Kenntnisse über die Wechselwirkungen zwischen den Primärpartikeln, den erforderlichen Bindersystemen und den technologischen Parametern der Wirbelschicht. Dann sind unikale Produkteigenschaften zu erzielen, die auch in Massenprodukten reproduziert werden können.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-54667.html