Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Technische Heimaten für menschliche Zellen

Mikrophysiologische Organ-on-a-Chip-Systeme als interdisziplinäre Plattformen für KMU, Big Pharma, Mediziner und Technologen
 
: Leyens, Christoph; Klotzbach, Udo; Sonntag, Frank; Wolperdinger, Markus; Loskill, Peter; Bauernhansl, Thomas; Traube, Andreas; Brecher, Christian; Schmitt, Robert; König, Niels

:

Neugebauer, Reimund:
Biologische Transformation
Berlin: Springer Vieweg, 2019 (Fraunhofer-Forschungsfokus)
ISBN: 978-3-662-58242-8 (Print)
ISBN: 978-3-662-58243-5 (Online)
ISBN: 3-662-58242-2
S.67-94
Deutsch
Aufsatz in Buch
Fraunhofer IPA ()
Fraunhofer IWS ()
Fraunhofer IGB ()
Fraunhofer IPT ()
organ-on-a-chip; Life Science Engineering; Aktor; Sensorik; Laborautomatisierung

Abstract
Das Life Science Engineering (LSE) befasst sich schwerpunktmäßig mit den Schnittstellentechnologien zwischen den Lebens- und den Ingenieurwissenschaften. Es deckt ein sehr breites Produktspektrum ab, von der Pharmaindustrie über die Biotechnologie bis hin zur Medizintechnik. Wesenselement der LSE-Forschung ist der hohe Grad der interdisziplinären Zusammenarbeit. Im Rahmen dieses Kapitels werden zahlreiche Einzeltechnologien vorgestellt, die bisher voneinander isoliert erforscht, entwickelt und optimiert wurden. An den Schnittstellen dieser Domänen klafft eine Lücke zwischen den Potenzialen zur Verbindung beider Disziplinen und deren Realisierung. Diese Schnittstellen sind die dringend erforderlichen Befähiger der biologischen Transformation, die erst das Ineinandergreifen der verschiedenen Bereiche ermöglichen. Daher müssen standardisierte Schnittstellen zwischen Biologie und Technik entwickelt werden.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-546066.html