Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Szenarienbasierte Betriebsoptimierung eines Produktionsverbundes aus Stahl- und Chemieproduktion mit Einbindung Erneuerbarer Energien

Paper präsentiert auf der 11. Internationalen Energiewirtschaftstagung "Freiheit, Gleichheit, Demokratie: Segen oder Chaos für Energiemärkte?" an der TU Wien, 13.-15. Februar 2019, Wien, Österreich
 
: Beek, Mathias van; Hunstock, Björn; Sadlowski, Matthias

:
Volltext urn:nbn:de:0011-n-5382174 (704 KByte PDF)
MD5 Fingerprint: ea49a73302aadcab54cdcfe74130a272
Erstellt am: 5.4.2019


2019, 13 S.
Internationale Energiewirtschaftstagung (IEWT) <11, 2019, Wien>
Deutsch
Konferenzbeitrag, Elektronische Publikation
Fraunhofer UMSICHT Oberhausen ()
Optimierung; Stahl; Emission; erneuerbare Energie

Abstract
Dieser Beitrag behandelt die Optimierung eines gekoppelten Systems aus Stahl- und Chemieproduktion, wobei über eine am deutschen Intraday-Spotmarkt agierende Wasserstoffelektrolyse eine Einbindung erneuerbarer Energien erfolgt. Die Optimierung erfolgt als gemischt-ganzzahlige lineare Optimierung. Durch die Verwendung einer eingeschränkten Voraussicht mittels Rolling Horizon wird eine Rechenzeitverkürzung erzielt, die die Betrachtung zahlreicher Szenarien zulässt. Zunächst wird die prinzipielle Funktionsweise des Modells vorgestellt und anschließend ausgewählte Szenarien für das betrachtete Produktionssystem vorgestellt und diskutiert.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-538217.html