Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Ambidextre Organisation im effizienten Fabrikbetrieb

Die ambidextre Organisation als Stellhebel zur Entwicklung radikaler Produktionsinnovationen
Ambidextrous Organization within an Efficient Production. Ambidextrous Organization as enabler to develop radical innovations in production
 
: Olivan, Patrick; Schimpf, Sven; Rummel, Silvia

:
Volltext urn:nbn:de:0011-n-5374245 (1.0 MByte PDF)
MD5 Fingerprint: 08c742e6fa8007f2db600eb8fe41e820
Erstellt am: 21.3.2019


Zeitschrift für wirtschaftlichen Fabrikbetrieb : ZWF 114 (2019), Nr.1/2, S.39-43
ISSN: 0947-0085
Deutsch
Zeitschriftenaufsatz, Elektronische Publikation
Fraunhofer IAO ()

Abstract
Sogenannte radikale Innovationen stellen effizienzgeprägte Organisationen vor großen Herausforderungen, da es neben dem Tagesgeschäft gilt, Produkte und Produktionsverfahren mit erheblichen Leistungssteigerungen zu entwickeln und umzusetzen. Der Beitrag thematisiert die Herausforderungen des organisatorischen Dilemmas ambidextrer Organisationsstrukturen. Mithilfe des AMOLD-Zielsystems wird in einem Fallbeispiel vorgestellt, wie die Entwicklung radikaler Innovationen in ein effizienzgetriebenes Produktionsumfeld integriert werden kann.

 

Ambidextrous Organization as enabler to develop radical innovations in production. So-called radical innovations confront efficiency-driven organizations with major challenges, as in addition to day-to-day business, products and production processes with considerable performance improvements must be developed and implemented. The article deals with the challenge of the organizational dilemma of ambidextrous organizational structures. Using the AMOLD target system, a case study will show how the development of radical innovations can be integrated into an efficiency-driven production environment.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-537424.html