Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Der phenoTest - Ein automatisiertes CT-System zur Phänotypisierung von Zuckerrübenkeimlingen

The phenoTest - an automated CT system for phenotyping of sugar beet seedlings
 
: Rehak, Markus; Haßler, Ulf; Grulich, Tobias; Wörlein, Norbert; Porsch, Felix; Götz, Yvonne; Wolff, Antje

Längle, Thomas (Hrsg.); Puente Leon, F. (Hrsg.); Heizmann, M. (Hrsg.):
Forum Bildverarbeitung 2018 : 29. und 30. November 2018, Karlsruhe
Karlsruhe: KIT Scientific Publishing, 2018
ISBN: 978-3-7315-0833-5
ISBN: 3-7315-0833-8
S.217-228
Forum Bildverarbeitung <2018, Karlsruhe>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IZFP ()
Bildverarbeitung; Zuckerrübensamen; Keimfähigkeit; Phänotypisierung; Computertomographie; image processing; computer tomography; phenotyping

Abstract
Die Keimfähigkeit von Zuckerrübensamen wird im Allgemeinen nach den International Rules for Seed Testing (ISTA) bestimmt. Diese visuelle Prüfmethode ist sehr personal- und kostenintensiv sowie subjektiv und schwer standardisierbar. Mit dem phenoTest wurde ein vollautomatisches Phänotypisierungs-System entwickelt, das mittels 3DComputertomographie eine objektive, zerstörungsfreie, und quantitative Bestimmung von Keimfähigkeitsparametern erlaubt. Die automatisierte Bildauswertung muss hierbei mit der für den hohen Durchsatz notwendigen geringen Auflösung der CT-Aufnahme sowie der Tatsache, dass zu trennende Strukturen keinen Kontrastunterschied aufweisen, zurechtkommen. Ein Vergleich der automatisch ermittelten Keimfähigkeitswerte vom phenoTest mit den visuell ermittelten Werten der ISTA-Methode zeigte eine hohe Korrelation.

 

Germination capacity of sugar beet seeds is conventionally assessed by means of the International Rules for Seed Testing (ISTA). This visually, very time-consuming and costintensive test has subjective results and is therefore difficult to standardize. With the phenoTest, a fully automated phenotyping system has been developed. This test allows for an objective, nondestructive and quantitative determination of the germination parameters. The automated image processing has to cope with the limited resolution of the CT image required for achieving the high throughput, as well as with the lack of contrast in-between the structures to be separated. A comparison of automatically determined germination parameters from the phenoTest with the visually determined parameters of the ISTA method showed a high correlation.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-531132.html