Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Netzdienliches Gleichspannungsunterwerk

Device for supplying energy to an electric operating grid
 
: Jehle, Claudius; Klausner, Sven

:
Frontpage ()

DE 102017105728 A1: 20170316
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer IVI ()

Abstract
Die Erfindung bezieht sich auf eine Vorrichtung zur Energieversorgung eines elektrischen Betriebsnetzes (2) für elektrisch betriebene Nahverkehrsmittel (103, 104) mit kontinuierlichem Energiebezug, mit einem Unterwerk (1, 1', 100, 100'), das folgende Elemente aufweist: einen Gleichspannungskreis (8), welcher mit einem Versorgungsnetz (5) mittels eines ersten Wechselrichters (6) verbunden ist, eine erste, mit dem Gleichspannungskreis (8) verbundene Speiseeinrichtung (10, 11) für das Betriebsnetz (2). Weiterhin kann die Vorrichtung eine oder mehrere zweite mit dem Gleichspannungskreis (8) verbundene Speiseeinrichtungen (13, 13', 13", 13"') zur Versorgung eines oder mehrerer Zusatznutzer, insbesondere Ladestationen, aufweisen, sowie eine Energiespeichereinrichtung (9), die mit dem Gleichspannungskreis durch eine bidirektionale Koppeleinrichtung (12) verbunden ist, wobei die zweiten Speiseeinrichtungen galvanisch trennend ausgebildet sein können und zur Regelung der Ausgangsspannung oder des Ausgangsstroms eingerichtet sind. Durch eine geeignete Gestaltung der zweiten Speiseeinrichtungen (13, 13', 13", 13'") kann auf spezielle Anforderungen der Zusatznutzer bezüglich der Betriebsspannung und der Isolierung eingegangen werden.

 

The invention relates to a device for supplying energy to an electric operating grid (2) for electrically driven short-haul transport means (103, 104) having continuous power withdrawal, the device having a substation (1, 1', 5 100, 100') with the following elements: a DC voltage circuit (8), which is connected to a power grid (5) by means of a first inverter (6); and a first feed system (10, 11) for the operating grid (2), said system being connected to the DC voltage circuit (8). The device can also have one or more second feed systems (13, 13', 13'', 13''') connected to the DC voltage circuit (8) for supplying one or more additional consumers, in particular charging stations, and a stored energy source (9) which is connected to the DC voltage circuit by a bidirectional coupling system (12). The second feed systems can be galvanically insulating and configured to control the output voltage or the output current. Specific requirements of the additional consumers in terms of operating voltage and insulation can be addressed by an appropriate design of the second feed systems (13, 13', 13'', 13''').

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-530946.html