Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verfahren zur Durchführung einer computertomographischen Untersuchung an einem Objekt

 
: Porsch, Felix

:
Frontpage ()

DE 102017202852 A1: 20170222
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer IZFP ()

Abstract
Beschrieben wird ein Verfahren zur Durchführung einer Computertomographischen Untersuchung an einem Objekt, bei dem das Objekt mittels Röntgenstrahlen, die von wenigstens einer Röntgenstrahlenquelle emittiert werden, durchstrahlt wird und die das Objekt durchdringenden Röntgenstrahlen von wenigstens einem Röntgendetektor zum Erhalt eines Projektionsbildes derart detektiert werden, indem der Röntgendetektor relativ zum Objekt der Röntgenstrahlenquelle gegenüberliegend angeordnet wird und das Objekt relativ zur Röntgenstrahlungsquelle sowie zum Röntgendetektor um eine das Objekt durchsetzende Drehachse gedreht wird oder die Röntgenstrahlenquelle sowie der Röntgendetektor relativ um eine das Objekt durchsetzende Drehachse synchron gedreht werden und während einer vollständigen Drehung an n unterschiedlichen Projektionspositionen, an denen sich die Röntgenstrahlenquelle und der Röntgendetektor relativ zum Objekt längs jeweils einer virtuellen Verbindungslinie gegenüberliegen, jeweils ein Projektionsbild aufgenommen wird, und die Anzahl n Projektionsbilder der Computertomographischen Untersuchung zugrundegelegt wird.Der lösungsgemäße Verfahren zeichnet sich dadurch aus, dass wenigstens eine Projektionsposition derart gewählt wird, dass bei einer vollständigen Relativdrehung der Röntgenstrahlenquelle und des Röntgendetektors um das Objekt die zumindest eine Projektionsposition eine die Drehachse durchsetzende virtuelle Verbindungslinie besitzt, die in Projektion parallel zur Drehachse mit keiner der den n-1 anderen Projektionspositionen zugeordneten jeweils die Drehachse durchsetzenden virtuellen Verbindungslinien überlagert.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-530917.html

<