Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Antennenmessplatz

Antenna measuring station
 
: Curran, Brian; Großer, Volker; Huhn, Max; Lang, Klaus-Dieter; Ndip, Ivan

:
Frontpage ()

DE 102016218891 A1: 20160929
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer IZM ()

Abstract
Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung (20, 30) sowie ein Verfahren zum Bestimmen einer Antennencharakteristik einer zu testenden Antenne (21) im Freiraum. Erfindungsgemäß werden Messergebnisse einer übertragenen Leistung eines zwischen einer Referenzantenne (22) und einer zu testenden Antenne (21) übertragenen Messsignals (24a, 24b) erfasst, wobei das Erfassen im Frequenzbereich geschieht. Die erfassten Messergebnisse werden in den Zeitbereich transformiert und ein Zeitbereichsfilters (26) wird auf die in den Zeitbereich umgewandelten Messergebnisse angewendet, wobei sich eine Filterbreite des Zeitbereichsfilters (26) in Abhängigkeit von einem räumlichen Abstand (r) zwischen der Referenzantenne (22) und der zu testenden Antenne (21) bestimmt, so dass Messergebnisanteile (24b), die sich aufgrund einer Mehrwegeausbreitung des Messsignals (24a, 24b) zwischen der Referenzantenne (22) und der zu testenden Antenne (21) ergeben, verringert oder entfernt werden. Erfindungsgemäß werden die gefilterten Messergebnisse in den Frequenzbereich zurück transformiert. Der Antennengewinn GT(ϑ, &phgr;) der zu testenden Antenne (21) wird erfindungsgemäß basierend auf den gefilterten, im Frequenzbereich vorliegenden Messergebnissen unter Anwendung von Gleichung 1 berechnet.

 

An apparatus and a method for determining an antenna characteristic of an antenna under test in free space is disclosed. Measurement results of a transmitted power of a measurement signal transmitted between the reference antenna and an antenna under test are detected, wherein detecting takes place in the frequency domain. The detected measurement results are transformed into the time domain and a time-domain filter is applied to the measurement results converted into the time domain. A filter width of the time-domain filter is determined in dependence on a spatial distance between the reference antenna and the antenna under test. Measurement result portions that result due to a multipath propagation of the measurement signal between the reference antenna and the antenna under test are reduced or removed.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-530735.html