Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Verfahren zum Recycling von Permanentmagneten durch Schmelzen und Rascherstarren

Method for recycling permanent magnets by melting and quickly solidifying
 
: Brouwer, Eva; Buckow, Alexander; Diehl, Oliver; Dirks, Almut; Gassmann, Jürgen

:
Frontpage ()

DE 102016216355 A1: 20160830
Deutsch
Patent, Elektronische Publikation
Fraunhofer ISC ()

Abstract
Die vorliegende Erfindung betrifft Recyclingverfahren zur Herstellung von Pulvern enthaltend magnetische Legierungen, umfassend die Schritte: a) Bereitstellen einer magnetischen Legierung aus Altmagnetmaterial umfassend a1) zumindest ein Seltenerdmetall, a2) zumindest ein Übergangsmetall und a3) Bor; b) Mischen und Aufschmelzen der in den Schritten a) und b) bereitgestellten Legierungen; c) Schnellerstarren der Schmelze aus Schritt b) unter einer Inertgasatmosphäre unter Bildung von Plättchen und d) Vermahlen der in Schritt d) erhaltenen Plättchen zu einem Pulver; wobei, vor oder während Schritt b) eine magnetische Legierung aus Primärmagnetmaterial umfassend die Komponenten a1) bis a3) zugesetzt wird und diese Legierung zusammen mit der in Schritt a) bereitgestellten Legierung aufgeschmolzen wird, oder nach Schritt d) eine magnetische Legierung aus Primärmagnetmaterial umfassend die Komponenten a1) bis a3) zugesetzt wird, und der Anteil der Legierung aus Primärmagnetmaterial 5 bis 95 Gew.-% bezogen auf das Gewicht der in Schritt a) bereitgestellten Legierung beträgt. Weiterhin betrifft die Erfindung Pulver welche über das erfindungsgemäße Verfahren herstellbar sind und deren Verwendungen.

 

The invention relates to a recycling method for producing powders containing magnetic alloys, having the following steps: a) providing a magnetic alloy from scrap magnetic material comprising a1) at least one rare-earth metal, a2) at least one transition metal, and a3) boron; b) mixing and melting the alloys provided in steps a) and b); c) quickly solidifying the molten metal from step b) under an inert gas atmosphere, thereby forming platelets, and d) grinding the platelets obtained in step d) into a powder, wherein prior to or during step b), a magnetic alloy of a primary magnetic material comprising the components a1) to a3) is added and melted together with the alloy provided in step a), or after step d), a magnetic alloy of the primary magnetic material comprising the components a1) to a3) is added and the content of the alloy of the primary magnetic material equals 5 to 95 wt.%, based on the weight of the alloy provided in step a). The invention additionally relates to a powder which can be produced using the method according to the invention and to the applications thereof.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-530707.html