Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Automatisierte Segmentierung von Strukturen im Bereich der Nasennebenhöhlen auf Basis von CT-Daten

 
: Fuchs, Roland
: Oyarzun Laura, Cristina

Darmstadt, 2015, 58 S.
Darmstadt, Hochschule, Bachelor Thesis, 2015
Deutsch
Bachelor Thesis
Fraunhofer IGD ()
Business Field: Visual decision support; Research Area: Computer vision (CV); medical imaging; segmentation; 3D model segmentation; articulated atlas; 3D medical data

Abstract
Die vorliegende Arbeit setzt sich mit dem Problem der automatisierten Segmentierung von Strukturen im Bereich der Nasennebenhöhlen auf Basis von computertomographischen Bilddaten auseinander. Diese medizinischen Bilddaten enthalten anatomische Informationen, deren Extraktion, gerade im dreidimensionalen, nur aufwändig durchführbar ist. Da die bisherigen Methoden zur Segmentierung im Nasen/-nebenhöhlenbereich entweder viel Zeit in Anspruch nehmen oder einen Mangel an Genauigkeit aufweisen, wird in dieser Arbeit versucht, über das Konzept des artikulierten Atlas ein Verfahren zu entwickeln, das in der Lage ist, die zeitaufwendige manuelle Segmentierung größtenteils zu ersetzen. Dafür wird ein Modell des Zielbereichs erstellt und dieses zur darauffolgenden Struktursegmentierung in einem Zieldatensatz angepasst. Die Hindernisse, die sich durch die markanten Unterschiede der Datensätze in Form und Größe stellen, konnten durch eine dynamische Adaption mit zielgerichteter Initialisierung überwunden werden. Insgesamt lässt sich die vorgestellte Methode als ein Fortschritt hinsichtlich der Segmentierung im Nasen/-nebenhöhlenbereich betrachten, da für den Zielbereich mit geringem Zeitaufwand der Methode und zusätzlicher Nachbereitung eine zufriedenstellende Struktursegmentierung erstellt werden kann, und somit das Ziel der Arbeit erreicht wurde. Zusätzlich ist das neue Verfahren generisch und kann mit geringen Adaptionen auch für Fragestellungen jenseits des Nasennebenhöhlenbereichs eingesetzt werden.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-520046.html