Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Die Zukunft der Innovation

Thesen für das Jahr 2030 und wo wir aus der Vergangenheit lernen können
The future of innovation. Hypotheses for the year 2030 and where we can learn from the past
 
: Bauer, Wilhelm; Schimpf, Sven

Gausemeier, Jürgen (Hrsg.); Bauer, Wilhelm (Hrsg.); Dumitrescu, Roman (Hrsg.) ; Univ. Paderborn; Heinz-Nixdorf-Institut -HNI-, Paderborn:
Vorausschau und Technologieplanung : 14. Symposium für Vorausschau und Technologieplanung, 8. und 9. November 2018, Berlin
Paderborn: Universität Paderborn, Heinz Nixdorf Institut, 2018 (HNI-Verlagsschriftenreihe 385)
ISBN: 978-3-947647-04-0
S.11-26
Symposium für Vorausschau und Technologieplanung <14, 2018, Berlin>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IAO ()

Abstract
Innovation wird heute als der bezeichnende Erfolgsfaktor für die Wettbewerbsfähigkeit des deutschen und europäischen Wirtschaftsraumes dargestellt. Für die Zukunft stellt sich die Herausforderung, diesen Wettbewerbsfaktor unter sich verändernden Rahmenbedingungen aufrechtzuerhalten. Um Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Gesellschaft bei der Orientierung, Positionsbestimmung und Zukunftsgestaltung in Innovationssystemen zu unterstützen, verfolgt der Fraunhofer-Verbund Innovationsforschung das Ziel, die Zukunft der Innovation zu thematisieren, besser zu verstehen und mit unterschiedlichen Akteuren zu reflektieren. Hierzu wird in diesem Beitrag die Historie der industriellen Innovation entlang der Handlungsfelder des Fraunhofer FuE-Assessements analysiert, insbesondere, um Lerneffekte bezüglich ausgewählter Thesen für Innovation im Jahr 2030 zu ermöglichen. Insbesondere in den Handlungsfeldern der Strategie, der Mitarbeiter und der Organisation, aber auch in kontinuierlichen oder wiederkehrenden Trends und Entwicklungen liegen Potenziale um aus der Vergangenheit zu lernen.

 

Innovation today is described as one of the key success factor for the competitiveness of Germany and Europe. Looking into the future, the retention of this success factor under continuously changing circumstances can be considered a major challenge. The Fraunhofer Group for Innovation Research provides business, government, science, and society with orientation, facilitates them in positioning themselves, and assists in shaping the future in the innovation system and aims at an improved understanding of future innovation and its reflection with these stakeholders. This paper analyses the history of industrial innovation along the action fields of the Fraunhofer R&D assessment model to enable learnings related to selected hypotheses for innovation in the year 2030. As a result, a look into the past seems especially worthwhile in the action fields of strategy, employees and organisation, and also in the context of prospective trends and developments that are continously or repeatedly mentionend in the context of industrial innovation.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-519636.html