Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Schnelle 3-D-Prüfung und Objekterkennung im Fertigungsprozess

Fast 3D surface inspection and object recognition in the manufacturing process
 
: Effenberger, I.

Westkämper, E.; Schraft, R.D. ; Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart:
Qualitätskontrolle für die industrielle Fertigung - Machine Vision Excellence 2006 : Erfahrung - Wissen - Anwendung. Fraunhofer IPA Technologieforum F 132, 12. Juli 2006, Stuttgart
Stuttgart: Fraunhofer IRB Verlag, 2006 (Fraunhofer IPA-Technologieforum F 132)
S.335-352
Technologieforum Machine Vision Excellence <2006, Stuttgart>
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (Technologieforum) <132, 2006, Stuttgart>
Deutsch
Konferenzbeitrag
Fraunhofer IPA ()
3D-Bildverarbeitung; Formprüfung; Lichtschnittverfahren; Lichtschnittsensor; image processing; surface inspection; quality assurance; laser stripe sensor; object recognition; bin-picking; Oberflächenprüfung; Objekterkennung

Abstract
Die hohen Qualitätsanforderungen in der Industrie sorgen dafür, daß eine 100%-Prüfung für immer mehr Bauteile erforderlich wird. Dabei legt der Fertigungstakt die zur Verfügung stehende Prüfzeit fest. Im vorliegenden Vortrag wird die automatische Prüfung von technischen Oberflächen anhand der 3D-Formprüfung von Kaltfließpressteilen im Fertigungsprozess vorgestellt. Die Datenaufnahme erfolgt hierbei mit einem Lichtschnittsensor. Mit Hilfe von 3D-Bildverarbeitungsverfahren wurde eine schnelle Auswertung der Messdaten realisiert, die Oberflächenfehler zuverlässig detektiert und von geometrischen Sollmerkmalen unterscheidet. Weiterhin wird der Einsatz von Bestfit-Verfahren für regelgeometrische Elemente im Bereich der 3D-Objekt- und Lageerkennung demonstriert und eine Anwendung für das Greifen von ungeordneten zylindrischen Bauteilen mit Robotern präsentiert.

 

According to high demands on quality a 100% quality inspection is obligatory for more and more technical parts. Therefore the available time for an inspection is dependant on the clock cycle in the manufacturing process. In this presentation the automated inspection of technical surfaces in the production process is demonstrated. The data acquisition is performed by a laser stripe sensor. Then 3D image processing algorithms are used for the data evaluation. So form and surface defects are detected reliably and can be distinguished from nominal geometric features. Moreover best fitting algorithms for geometric primitives and their use for object recognition tasks are presented and shown in a bin picking application.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-50388.html