Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Expertenforum 2006 - Herausforderungen bei der Durchführung der Lebenszykluskostenrechnung in der Praxis

Leitfaden für die Ermittlung und Herleitung von Lebenszykluskosten. Stuttgart, 30. Oktober 2006
 
: Janz, D.; Mannuß, O.
: Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung -IPA-, Stuttgart

Stuttgart, 2006, 22 S.
Expertenforum Herausforderungen bei der Durchführung der Lebenszykluskostenrechnung in der Praxis <2006, Stuttgart>
Deutsch
Tagungsband
Fraunhofer IPA ()
Life Cycle Costing; Lebenszyklus; Produktlebenszyklus; Leitfaden; Kosten; Produkt (Erzeugnis)

Abstract
Der Leitfaden "Expertenforum 2006 - Herausforderungen bei der Durchführung der Lebenszykluskostenrechnung in der Praxis" dokumentiert die Methoden und Risiken bei der praktischen Anwendung der Lebenszykluskostenrechnung. Dies ist eine Zusammenfassung von Expertengesprächen, welche im Expertenforum stattgefunden haben und dient als Ergänzung bestehender Literatur. Der Schwerpunkt der Kostenbetrachtung liegt in der Berücksichtigung der Lebenszykluskosten, welche beim Kunden in der Nutzungsphase des Produktes anfallen. Diese Betrachtung unterstützt Hersteller von langlebigen Investitionsgütern bei der transparenten Darstellung der Vorzüge ihrer Produkte über den Anschaffungskosten hinaus für die gesamte Lebensdauer und ermöglicht eine bessere Plausibilitätsprüfung der Angebotsqualität. Der Leitfaden bietet dadurch anwendenden Unternehmen ein Hilfmittel für die effiziente Implementierung der Lebenszykluskostenrechnung.

 

The guideline titled "Expert forum 2006 - The challenges of implementing Life Cycle Costing" gives an overview of the methods used for Life Cycle Costing and of the risks arising from its practical implementation. The guideline includes a summary of expert discussions that have taken place in the expert forum, and as such complements existing technical literature. The focus of this cost analysis is on the inclusion of life cycle cost incurred at the customer's site during the usage of the product. This approach supports the manufacturers of durable capital-intensive products in visualizing the benefits of their products beyond initial acquisition costs and for the entire life cycle, and therefore allows to better check the quality on offer. The guideline thus helps companies who use it towards an efficient implementation of Life Cycle Costing.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-49798.html