Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Zentrale Integrationstechniken

 
: Kraft, V.

Ijioui, R.; Emmerich, H.; Ceyp, M.:
Supply Chain Event Management : Konzepte, Prozesse, Erfolgsfaktoren und Praxisbeispiele
Heidelberg: Physica-Verlag, 2006
ISBN: 3-7908-1739-2
ISBN: 978-3-7908-1739-3
S.111-121
Deutsch
Aufsatz in Buch
Fraunhofer IML ()
Simple Object Access Protocol (SOAP); Outsourcing; Supply Chain Event Managment (SCEM); Global Positioning System (GPS); Personal Digital Assistant (PDA)

Abstract
Grundlegende Voraussetzung für ein funktionierendes SCEM ist die Durchgängigkeit der Informationskette entlang der logistischen Kette. Schwerpunkt der Betrachtung dieses Abschnittes sind daher die Software- und IUK-Technologien, die für die Systemgestaltung geeignet sind und eine reibungsfreie Kommunikation aller am SCEM-Netzwerk beteiligten Subsysteme untereinander ermöglichen. Hierbei werden als Basis XML und SOAP betrachtet und im Zusammenhang hinsichtlich ihrer Verwendbarkeit untersucht. Bei den IUK-Technologien werden die notwendigen Eigenschaften mobiler Endgeräte dargestellt, die im Rahmen von SCEM- Prozessen eingesetzt werden können. Auf RFID als ein Identifikationsmedium, das bei SCEM wachsende Bedeutung hat, wird hier nicht näher eingegangen. Nähere Informationen dazu finden sich im Beitrag von Petra Dießner. Im Wesentlichen wird im Folgenden die Darstellung der Eignung verschiedener Softwaretechnologien und Hardwarekomponenten auf den Gebieten der Datenhaltung und Datenkommunikation behandelt. Besonders der Aspekt der Plattformunabhängigkeit ist hier von zentraler Bedeutung, da nur so die Integration verschiedenster Systeme, die auf unterschiedlichsten Software Architekturen entstanden sind, für ein übergeordnetes SCEM gelingen kann.

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-49774.html