Fraunhofer-Gesellschaft

Publica

Hier finden Sie wissenschaftliche Publikationen aus den Fraunhofer-Instituten.

Präzision durch Adaptive Produktion. 10. Chemnitzer Produktionstechnisches Kolloquium, CPK 2018

6.-7. Juni 2018, Chemnitz
 
: Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik -IWU-, Chemnitz

Chemnitz: Fraunhofer IWU, 2018, 382 S.
Chemnitzer Produktionstechnisches Kolloquium (CPK) <10, 2018, Chemnitz>
Deutsch
Tagungsband
Fraunhofer IWU ()

Abstract
-Systemintegration – Kernkompetenz der industriellen Produktion-Mobilität der Zukunft – von der Fabrik zur Straße und zurück-Sustainable Development Challenge for the Machine Tool Manufacturer-Vernetzt, flexibel, agil: auf dem Weg zur digitalen Produktion-Präzision durch adaptive Produktion made@IWU-Automatisierte Komplettbearbeitung rotations-symmetrischer Werkstücke-Productivity via Adaption – Opportunities of Digitalization for Manufacturing Technology-Erhöhung der Bearbeitungsgenauigkeit durch Optimierung der Maschinenstruktur bei XXL-Maschinen mit Hilfe der Maschinenvermessung-Kombinierter Korrekturansatz für thermische und dynamische Strukturverlagerungen für Werkzeugmaschinen-Gestaltung und Fertigung funktionsbestimmender Oberflächen von Bauteilen-Anforderungen an die Oberflächenstrukturierung von Prägezylindern für Funktionsstrukturen-Dekorative und funktionale μ-Strukturen auf Oberflächen mittels Laserbearbeitung-Tribologische Charakterisierung von Bauteilen und Oberflächen mittels moderner Tribometrie-Der PRÄZOPLAN – der erste mehrdimensionale Komparator für höchste Präzision in der Fräsbearbeitung-Technologie im Wandel – Anspruchsvolle Bauteile mit innovativen Werkzeugen bearbeiten-Systeme zur intelligenten Spanntechnik-Modular und autark – Maschinen und Komponenten für die agile Produktion-Manufacturing Live-Schleifscheiben für alle Prozessschritte – Werkzeug-entwicklungen zum Schleifen, Feinschleifen und Polieren-Optimierte Tribologie und Akustik im Verbrennungsmotor – Superfinish-Lösungen für Kurbelwelle und Ventiltrieb-WireDress®-Abrichttechnologie – der Schlüssel zu höherer Präzision und Produktivität beim Schleifen-Honen mit Schwingungsüberlagerung – produktive Feinbearbeitung von Laufbahnbeschichtungen-Fertigungstechnische Anforderungen für die Entwicklung adaptiver Bearbeitungsprozesse-Schwingungsunterstützte Bearbeitung von schwer-spanbaren Werkstoffen – neue Technologien und bestehende Herausforderungen-Maschinenzustandsüberwachung durch integrierte Messtechnik und Software-Schicht für Schicht vom Hype zur Serienfertigung-Additiv gefertigte Werkzeuge – Möglichkeiten und Einschränkungen der pulverbettbasierten Präzisionswerkzeugfertigung-Entwicklung von additiven Fertigungsstrategien am Beispiel des Formen- und Werkzeugbaus-Möglichkeiten der adaptiven Einflussnahme auf die Bearbeitungsparameter bei der Zerspanung mit Hilfe von Sensorsignalen aus der Prozessüberwachung-Zwei Herausforderungen bei der Industrialisierung der additiven Fertigung: Prozesskontrolle und Kostenarbeit-Condition- und Data Based Services – Industrie 4.0 bei TRUMPF-HiPIMS – Die Beschichtungstechnologie der Zukunft für Zerspanwerkzeuge?-Hochwarmfeste Superlegierungen mit Keramik effizient fräsen-Innovative Fertigungsstrategien für und mit Hochleistungswerkzeugen-Cyber-physische Systeme als Enabler für zukünftige Produktionsanlagen-Industrie 4.0 und Digitalisierung aus Sicht eines Automatisierungstechnik-Anbieters – Konzepte, Umsetzung, Geschäftsmodelle-Mehrwert von Smart-Services in der Produktion-Blockchain: Digitale Wertschöpfung für den Mittelstand

: http://publica.fraunhofer.de/dokumente/N-496994.html